Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Technologie, Nachhaltigkeit, demographischer Wandel: Marktentwicklung & Megatrends 2020

Was tut sich an den Märkten und was sind die globalen Megatrends zum Anlegen 2020? Stefan Kunzmann, Leiter Investment Research der Basler Kantonalbank, verrät es im Artikel. Eines schon mal vorweg: Aktien bleiben auch im neuen Jahr wichtiger Bestandteil in den Portfolios.
Am 10.01.2020 in N° 1/2020 von Dr. Stefan Kunzmann
Trotz zahlreichen politischen Problemen und einer sinkenden Konjunkturdynamik kam es im vergangenen Jahr an den Finanzmärkten zu einer Reihe positiver Entwicklungen und Überraschungen. Hierzu zählt insbesondere die Tatsache, dass die Schweizer Börsen im Jahresverlauf auf neue Höchststände gestiegen sind. Unterstützung erhielten die Aktien dabei von der weiterhin sehr expansiven Geldpolitik. Und vor dem Hintergrund historisch tiefer Zinsen braucht man keine prophetischen Fähigkeiten, um vorauszusehen, dass Aktien auch künftig einen wichtigen Baustein in den Portfolios der Anlegerinnen und Anleger bilden werden.

Handelskonflikt bleibt im US-Wahljahr im Fokus der Wirtschaft

Manchmal scheint es, als ob Politiker nicht an einer zeitnahen Lösung von Problemen interessiert sind. Diesen Eindruck konnte man zumindest im Hinblick auf den globalen Handelskonflikt gewinnen. Sich abzeichnende Einigungen zwischen den USA und China wurden 2019 regelmässig durch Twitter-Botschaften von Donald Trump wieder zunichte gemacht. Ein Schelm, der vor dem Hintergrund der anstehenden Präsidentschaftswahl 2020 Böses denkt. Wir konnten uns jedenfalls des Eindrucks nicht gänzlich erwehren, dass ein «Deal» im Präsidentschaftswahljahr Donald Trump in die Hände spielen würde und eine Einigung deshalb immer wieder verschoben wurde. Entsprechend erachten wir die Wahrscheinlichkeit als höher, dass die Kontrahenten im laufenden Jahr eine Einigung erzielen. Dies und die Tatsache, dass auch 2020 eine Rezession das weniger wahrscheinliche Szenario ist, hat uns dazu bewogen, auch für die kommenden zwölf Monate mit einer positiven Aktienperformance zu rechnen.

Bild: Erneuerbare Energien - Auch im neuen Jahr wichtiges Anlagethema 

Aktien – bleiben ein wichtiger Baustein in den Portfolios

Für das laufende Jahr erwarten wir somit positive Aktienmarktrenditen, die sich aber eher unter dem langfristig beobachtbaren Trend bewegen dürften. Unsere etwas verhaltene Einschätzung basiert speziell auf folgenden zwei Annahmen: Wir rechnen erstens für 2020 mit einem anhaltend schwierigen Umfeld für die Konjunktur. Auch wenn wir ein Rezessionsszenario als weniger wahrscheinlich erachten, ist ein solches nicht gänzlich auszuschliessen. Vor diesem Hintergrund gehen wir zweitens davon aus, dass die Margen der Unternehmen in den kommenden Monaten unter Druck bleiben werden. Die tiefen Zinsen bleiben dagegen eine wichtige Stütze für den Aktienmarkt.

Entwicklung der Obligationen – Anlagenotstand 2.0

Während es für eine kurze Zeit so aussah, als ob die Renditen von Obligationen wieder attraktivere Niveaus erreichen könnten, wurden die Marktteilnehmer im Verlauf des vergangenen Jahres eines Besseren belehrt. Die Renditen zehnjähriger Schweizer Staatspapiere sanken im August 2019 auf unter minus 1,1 %. Auch wenn sich das Renditeniveau in den darauf folgenden Monaten wieder etwas normalisierte, die negativen Renditen blieben in vielen Laufzeitsegmenten Realität. Speziell Schweizer-Franken-Obligationen bleiben somit auch 2020 unattraktiv, der Anlagenotstand für risikoaverse Investoren geht in eine neue Runde.

Risiken und Nebenwirkungen – das persönliche Beratungsgespräch bleibt wichtig

Politiker wie Donald Trump und Boris Johnson bleiben weiterhin nur wenig – wenn überhaupt – berechenbar. Ihr Politikstil führte dazu, dass die Unwägbarkeiten an den Finanzmärkten nochmals zugenommen haben. Aufgrund der daraus resultierenden Anlagerisiken bleibt es deshalb für Anlegerinnen und Anleger wichtig, das Vermögen breit diversifiziert anzulegen. Gerade langfristig ist es dabei sinnvoll, dem Portfolio Anlageideen rund um Megatrends beizumischen.

Bild: Neben Nachhaltigkeit und Digitalisierung gehört auch das Thema Gesundheit zu den aktuellen grossen Anlagetrends.


Megatrends

Digitalisierung, Nachhaltigkeit & gesellschaftliche Entwicklung: Unsere Tipps zum Anlegen 2020



Digitalisierung


Einer der Magatrends ist die Digitalisierung. Neue Technologie und die gesamte digitale Entwicklung verändert unser Leben in vielen Bereichen und prägt unsere Zukunft – und das grundlegend.

→ Investieren in den technologischen Fortschritten mit einem ETF auf den NASDAQ-100 (IE00B53SZB19) oder in den aktiv verwalteten Fidelity Global Technology Fund (LU1560650563).


Nachhaltigkeit


Auch Nachhaltigkeit zählt zu den Megatrends. Der Klimawandel ist kein Mythos, sondern Realität. Dessen Eindämmung ist schon heute eines der Hauptthemen im politischen Diskurs vieler Länder.

→ Nachhaltig investieren mit unseren für das jeweilige Risikoprofil bzw. den Risikoappetit passenden nachhaltigen Anlagelösungen oder dem Schweizer Aktienfonds BKB Sustainable Equities Switzerland (CH0496872323).


Demografischer Wandel


Ein Nährboden für Investmentchancen in Bereichen wie Gesundheit, Pharma und der sogenannten Silver Economy: Auch der demographische Wandel reiht sich in die Liste der Megatrends ein.

→ Investieren in den World Healthscience Fund von Black- Rock (LU0329593007), den BB Adamant Sustainable Healthcare Fund (LU1819585370) und den Global Demographics Fund von Fidelity (LU0528228231).




Wie legen Sie Ihr Vermögen am besten an? Lassen Sie sich beraten und entscheiden Sie selbst. Oder definieren Sie mit uns eine Strategie und überlassen Sie die Umsetzung der Basler Kantonalbank.


Dr. Stefan Kunzmann

Dr. Stefan Kunzmann

Leiter Investment Research

Rechtliche Informationen

Rechtliche Informationen

© Basler Kantonalbank / Diese Angaben dienen ausschliesslich Werbezwecken und stellen eine freiwillige Dienstleistung der Basler Kantonalbank (BKB) dar, auf welche kein Rechtsanspruch besteht. Die BKB kann die Publikation jederzeit ohne Vorankündigung einstellen. Die publizierten Informationen dienen nicht der Anlageberatung und stellen in keiner Weise ein Kaufangebot, eine Anlageempfehlung oder eine Entscheidungshilfe in rechtlichen, steuerlichen, wirtschaftlichen oder anderen Belangen dar. Sie dienen einzig informativen Zwecken. Die in dieser Information verarbeiteten Aussagen, Stammdaten, Kennzahlen und Marktkurse bezieht die BKB aus öffentlich zugänglichen Quellen, die sie für zuverlässig hält. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, deren Auswertung oder deren Wiedergabe kann die BKB nicht übernehmen und keine Aussage ist als Garantie zu verstehen. Es wird keine Haftung für Verluste oder entgangene Gewinne übernommen, die aus der Nutzung oben stehender Informationen entstehen könnten. Zum Ausdruck gebrachte Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die in dieser Publikation enthaltenen Anlageinformationen könnten – je nach speziellen Anlagezielen, Zeithorizonten oder bezüglich des Gesamtkontextes der Finanzposition – für bestimmte Investorinnen und Investoren ungeeignet sein. Wir empfehlen, dass diese, bevor sie Anlageentscheidungen treffen, sich den Rat der Anlageberaterin bzw. des Anlageberaters ihrer Bank einholen. Diese Informationen richten sich ausschliesslich an natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften und Körperschaften mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Schweiz.


Fusszeile