Zielbasierte Beratung: So erreichen Sie Ihre persönlichen Lebensziele

Im Vordergrund stehen Ihre Lebensziele, nicht unsere Produkte

Die fünf wichtigsten Vorteile der zielbasierten Beratung auf einen Blick

  • Ihre persönlichen Lebensziele stehen im Mittelpunkt, nicht abstrakte Performance-Vorgaben
  • Verfolgen Sie mehrere Ziele, erarbeiten wir individuelle Lösungen dafür
  • Ihre Beraterin oder Ihr Berater begleitet Sie langfristig und steht Ihnen jederzeit zur Verfügung – Sie müssen also nicht jedes Mal von vorne beginnen
  • Dank regelmässiger Überprüfung und – falls nötig – dank entsprechender Korrektur ist Ihr Lösungspaket stets à jour
  • Sie erhalten eine transparente Dokumentation der Beratungsgespräche und haben online jederzeit Zugriff auf Ihre aktuelle Finanzsituation

Klassische Bankberater in der Anlageberatung und Finanzberatung sind produktorientiert. Sie führen ihre Kunden mehr oder weniger strukturiert durch einen Fragenkatalog. Wichtigstes Kriterium ist die Risikobereitschaft. Auf dieser Basis erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie Ihr Vermögen anlegen können. Die wichtigsten Fragen gehen aber häufig vergessen: In welcher Lebenssituation befinden Sie sich? Und was sind Ihre Bedürfnisse und Ziele?

Diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei. Moderne Finanzberater und -beraterinnen beraten zielbasiert statt produktorientiert. Das ist ein echter Paradigmenwechsel in der Bankberatung – mit klaren Vorteilen für Sie als Kundin oder Kunde.


Zielbasierte Beratung: Was heisst das?

Die zielbasierte Beratung ist ein neuer Ansatz in der Anlage- und Finanzberatung. Die Basler Kantonalbank ist eine der ersten Banken in der Schweiz, die damit arbeitet. Bei der zielbasierten Beratung stehen Ihre kurz-, mittel- und langfristigen Pläne im Zentrum. Oder mit anderen Worten: Ihre individuellen Bedürfnisse und Ziele.

Vielleicht wollen Sie die Ausbildung Ihrer Kinder finanzieren, ein Haus kaufen oder Ihren Lebensstandard im Ruhestand beibehalten. Sie wollen sicher sein, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt das Richtige tun. Und dass auch die notwendigen Mittel zur Verfügung stehen, um Ihre Ziele zu erreichen. Genau dafür setzen wir uns ein und entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine Strategie, Lösungen und einen massgeschneiderten Plan. Und da der Weg zu Ihren Zielen länger sein kann, treffen Sie Ihren persönlichen Berater oder Ihre Beraterin regelmässig. Gemeinsam überprüfen wir, ob Sie auf Kurs sind. Bei Bedarf korrigieren wir den Plan wieder – so wie im richtigen Leben auch.


Die BKB setzt in der zielbasierten Beratung auf moderne, digitale Hilfsmittel. So geht kein Punkt vergessen und alle wichtigen Informationen sind dokumentiert. Ausserdem können unsere Beraterinnen und Berater ihre Vorschläge anschaulich visualisieren und Ihnen verständlich erklären. Nach der Beratung erhalten Sie eine übersichtliche Zusammenfassung mit allen Massnahmen und geplanten Schritten.


Die zielbasierte Beratung in vier Schritten

Im ersten Schritt geht es darum, Sie vertieft kennen zu lernen und herauszufinden, was Sie erreichen wollen. Je mehr Ihre Beraterin oder Ihr Berater über Ihre Lebenssituation weiss, desto persönlicher und umfassender werden Sie beraten. Darum stellen wir Fragen, haken nach und weisen auf Lebensereignisse hin, die finanzielle Auswirkungen haben. Beispielsweise eine Ausbildung, ein Hauskauf, Kinder, ein Sabbatical, eine Weltreise oder Ihre Frühpensionierung.

Im zweiten Schritt loten wir aus, was finanziell möglich ist. Dazu analysieren wir Ihre finanzielle Situation: Anhand Ihrer Einnahmen und Ausgaben berechnen wir Ihre Sparquote. Ihr Gesamtvermögen und Ihre Verpflichtungen werden anschaulich dargestellt und die voraussichtliche Entwicklung aufgezeigt.

Im dritten Schritt leitet Ihre Beraterin oder Ihr Berater aus Ihren Zielen und Möglichkeiten konkrete Lösungen und Massnahmen ab. Das können Beratungen, Dienstleistungen oder Produkte sein. Als Beispiel: Sie möchten sich gerne in einigen Jahren ein Haus kaufen. Die Lösung könnte in diesem Fall aus einer Anlageberatung, einem Sparen-3-Konto sowie einer Finanzierungsberatung bestehen. Die ersten beiden Punkte werden dann sofort umgesetzt. Die Finanzierungsberatung wird terminlich geplant. Ist der Zeitpunkt dafür gekommen, prüft Ihr Berater oder Ihre Beraterin mit Ihnen die Situation und zeigt Ihnen die Möglichkeiten für eine passende Finanzierungslösung.

Im vierten Schritt überprüfen wir Ihre Ziele und finanziellen Möglichkeiten regelmässig. Was hat sich verändert, was ist für Sie wichtiger und was ist weniger wichtig geworden? Ihre Ziele sind der Kompass: Wenn sie sich ändern, passen wir den Kurs an, wo nötig. Darum eignet sich dieser neue Ansatz auch für Kundinnen und Kunden, die noch nicht zielbasiert beraten worden sind.

Chatten Sie mit uns

Ihre Meinung zur Website interessiert uns!