Bauen Sie Ihr Haus selber, statt ewig davon zu träumen

Drei wichtige Entscheidungen: Grundstück, Baupartner und Finanzierung

Finden Sie Ihr Traumhaus nicht oder wissen Sie so genau, was Sie wollen, dass es dieses Haus noch gar nicht gibt? Dann sollten Sie sich überlegen, selber zu bauen. Bedenken Sie aber, dass es aufwendiger ist, ein Eigenheim zu bauen, statt eines zu kaufen. Auch wenn Sie einen Architekten oder einen Generalunternehmer mit Ihrem Hausbau beauftragen.

Das richtige Grundstück finden

Die wichtigste und oft auch schwierigste Entscheidung betrifft den Standort. Wenn Sie wissen, wo Sie wohnen wollen, gibt es verschiedene Wege, Bauland zu finden. Erfassen Sie Suchaufträge in Immobilienportalen, lesen Sie die Lokal- oder Regionalzeitungen, reden Sie mit einem Immobilienmakler und fragen Sie die Gemeindeverwaltung oder das Bauamt. Wertvolle Informationen zur Qualität eines Standorts bietet auch unser Lage-Check.

Den richtigen Baupartner finden

Nachdem Sie sich mit dem Standort auseinandergesetzt haben, sollten Sie sich Gedanken über Ihren Baupartner machen. Das ist Ihre zweitwichtigste Entscheidung. Sie haben drei Optionen:

  • Sie wählen einen Architekten und später die Handwerker. Der Architekt plant Ihr Haus und führt das Bauprojekt (in der Regel) als Bauleiter aus. Ihre Vertragspartner sind der Architekt und die einzelnen Handwerker.
  • Sie wählen einen Architekten und einen Generalunternehmer (GU). Der Architekt plant Ihr Haus, der GU führt das Bauprojekt aus und beauftragt alle Handwerker. Ihre Vertragspartner sind der Architekt und der GU.
  • Sie wählen einen Totalunternehmer (TU). Der TU plant Ihr Haus, führt das Bauprojekt aus und beauftragt alle Handwerker. Er ist Ihr einziger Vertragspartner.

Einen Architekten brauchen Sie so oder so. Er prüft, ob das Grundstück wie gewünscht bebaubar ist, und plant Ihr Haus. Ob er das Bauprojekt auch ausführen soll? Das hängt davon ab, wie wichtig Ihnen Individualität, Kontrolle sowie Kostentransparenz sind. Und wie viel Zeit Sie investieren wollen. Die meisten Bauherren engagieren einen erfahrenen Architekten als Bauleiter oder einen Generalunternehmer.

 

Die drei wichtigsten Vorteile des Architekten

  • Sie haben die Gestaltungsfreiheit und setzen Ihre individuellen Wohnideen um
  • Sie haben die volle Kostentransparenz, weil Sie alle Handwerkerrechnungen sehen
  • Sie wählen jeden einzelnen Handwerker selber aus

Die drei wichtigsten Vorteile des Generalunternehmers

  • Sie müssen weniger Zeit in die Planung und in die Kontrolle der Arbeiten investieren
  • Sie erhalten eine verbindliche Qualitäts-, Kosten- und Termingarantie
  • Sie haben (neben dem Architekten) nur einen Ansprech- und Vertragspartner
Die Vorteile des Totalunternehmens sind vergleichbar mit denjenigen des Generalunternehmers. Der einzige Unterschied: Sie haben nur einen Ansprechpartner.

Unabhängig davon, wie Sie sich entscheiden: Vergleichen Sie die Offerten mehrerer Architekten oder Generalunternehmer und schauen Sie sich vergleichbare Referenzprojekte an.


So finanzieren Sie Ihren Neubau

Regeln Sie die Finanzierung, bevor Sie den Vertrag mit Ihrem Architekten oder Generalunternehmer unterschreiben. Die Bedingungen für einen Baukredit oder eine Hypothek sind dieselben: Zum einen brauchen Sie 20 % Eigenkapital, zum anderen dürfen die späteren Wohnkosten einen Drittel Ihres Nettoeinkommens nicht übersteigen. Mit dem Hypotheken-Rechner finden Sie heraus, wie viel Sie für das Grundstück und Ihr Bauprojekt höchstens ausgeben können.



  • Wenn Sie mit einem Architekten bauen, bezahlen Sie sein Honorar und alle Handwerkerrechnungen mit Ihrem Eigenkapital und Ihrem Baukredit. Unsere Immobilienspezialistinnen und -spezialisten führen eine Baukostenkontrolle, vergleichen die Ausgaben mit dem Kostenvoranschlag und warnen Sie, falls sich Überschreitungen beim Hausbau abzeichnen. Sobald Ihr Bauprojekt abgeschlossen ist, wandeln wir Ihren Baukredit in eine Hypothek Ihrer Wahl um. Je nach Höhe des Betrags ist diese Umwandlung auch schon früher möglich (Teilkonsolidierung).
  • Wenn Sie mit einem Generalunternehmer bauen, kaufen Sie Ihr Haus zum Festpreis und bezahlen je nach Baufortschritt definierte Teilbeträge. Wir finanzieren bis zu 80 % des Festpreises mit Hypotheken und bezahlen die GU-Rechnungen mit Tranchenauszahlungen.

Bereits entschlossen?


Starten Sie Ihre unverbindliche Finanzierungsanfrage für Ihr Bauprojekt online.

Chatten Sie mit uns

Ihre Meinung zur Website interessiert uns!

Feedback abgeben

Helfen Sie uns besser zu werden!

Ihre Meinung zur neuen Website ist gefragt.

Jetzt Feedback abgeben