Liquiditätsplanung

Damit Sie jederzeit genügend flüssige Mittel zur Verfügung haben

Wissen Sie, wie Ihre Liquidität in einer Woche oder in den nächsten Monaten aussieht? Kein Unternehmen, und sei es noch so klein, sollte die Finanzplanung dem Zufall überlassen. Denn letztlich geht es hier um das Überleben einer Firma. Mit unseren Tools können Sie Ihre verfügbaren Mittel planen und kontrollieren. So behalten Sie den Überblick über Ihre Zahlungsflüsse und können Ihr Liquiditätsmanagement situativ anpassen.

Liquiditätsengpässe: Hauptgrund für Konkurse


Liquide Mittel halten ein Unternehmen am Laufen. Damit bezahlen sie pünktlich Löhne, Lieferantenrechnungen und Investitionen. Daneben erhalten Unternehmen Einnahmen von ihren Kunden und somit neue Liquidität. Doch es ist schwierig, sämtliche Zahlungsein- und ausgänge zeitlich präzise vorherzusagen. So erstaunt es nicht, dass neun von zehn Konkursen auf einen Liquiditätsengpass zurückzuführen sind. Umgekehrt schmälert eine dauerhaft überhöhte Liquidität die Rentabilität. Dies gilt es ebenfalls mit entsprechend sorgfältiger Planung zu vermeiden. Von einer optimalen Liquiditätsplanung profitieren KMU und grosse Unternehmen gleichermassen.

Das bringt eine professionelle Liquiditätsplanung


Frühzeitige Identifikation von Liquiditätsengpässen oder -überschüssen
Aktives Cash Management hilft, Erträge zu steigern und Kosten zu senken
Jederzeit genügend liquide Mittel für den sicheren Fortbestand Ihres Unternehmens

Böse Überraschungen vermeiden


Für ein Unternehmen ist es zentral, jederzeit den Überblick über seine liquiden Mittel zu behalten. Dies gilt besonders für Firmen, die zuerst eine Vorleistung erbringen und danach auf den Zahlungseingang warten müssen. Eine Maschine zu planen, zu konstruieren und zu verkaufen, dauert und kostet zunächst einmal, um nur ein Beispiel zu nennen. Bis sie schliesslich ausgeliefert ist und vom Kunden bezahlt wird, können Monate, ja sogar Jahre verstreichen. Und bis dahin muss das Unternehmen weiterhin nicht zuletzt die Löhne der Angestellten pünktlich bezahlen.

So unterstützt Sie die Basler Kantonalbank bei Liquiditätsplanung und Cash Management

Mit diesen Online-Tools schaffen Sie die nötige Transparenz über Ihre Liquidität und verwalten mit den damit verbundenen Dienstleistungen Ihre flüssigen Mittel:

  • E-Banking und Mobile Banking: Prüfen Sie Ihre Kontostände und -bewegungen bequem auch abends oder unterwegs.
  • Cash Reporting: Damit verschaffen Sie sich jederzeit einen Überblick über Ihre aktuellen Kontostände und Transaktionen.
  • Integration der Zahlungsverkehrsdaten in Ihre Finanzsoftware
  • Wir bieten Ihnen verschiedene Schnittstellen zu Ihrer Zahlungs- und Buchhaltungssoftware:
    - Softcert: Sie können Ihre eigene Software direkt mit unserem E-Banking verbinden. So erledigen Sie Zahlungen direkt aus Ihrer Software heraus. Zudem können Sie jederzeit Aufträge übermitteln und Kontodaten abrufen sowie automatisch mit Ihrer Finanzbuchhaltung abgleichen.
    - EBICS: Mit dem Electronic Banking Internet Communication Standard (EBICS) haben Sie eine moderne, schnelle und sichere Schnittstelle für den Datenaustausch von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet.
    - SWIFT: Nutzen Sie als national oder international tätiges Unternehmen das weltweite SWIFT-Netzwerk für den sicheren Datenaustausch mit der Basler Kantonalbank.
  • Sweeping: Mit Sweeping können Sie Ihre Geldüberträge automatisieren und so Ihre Bankguthaben konzentrieren.

 

Ihre Meinung zur Website interessiert uns!