Anlegen für Kinder: Nachhaltigkeit zahlt sich doppelt aus

Die finanzielle Zukunft der Kinder möglichst gut absichern: Das ist der Grundgedanke hinter einem Kinderkonto. Es gibt aber attraktivere Lösungen. Indem Sie das Geld nachhaltig anlegen und nicht auf dem Konto lagern, profitieren Sie doppelt: Sie legen den Kindern ein schönes Fundament. Und machen die Welt ein kleines Stück besser.
Am 06.09.2022 in Nachhaltigkeit

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Wenn Sie für Ihre Kinder Geld sparen möchten, sind Anlagen in den meisten Fällen geeigneter als ein Kinderkonto.
  • Auch mit kleinen regelmässigen Sparbeiträgen können Sie langfristig Grosses bewirken.
  • Mit nachhaltigen Anlagen reduzieren Sie die CO2-Emissionen und tragen dazu bei, dass künftige Generationen in einer intakten Welt leben können.
  • Nachhaltige Anlagen haben gleiche Renditechancen wie traditionelle Investments.
Der Führerschein, die erste Wohnung oder ein Sprachaufenthalt – viele Wünsche sind für junge Erwachsene nur schwer zu stemmen. Indem Sie regelmässig Geld auf die Seite legen, erleichtern Sie Ihrem Kind, Paten-oder Enkelkind den finanziellen Start in die Volljährigkeit. Am besten gelingt dies mit Anlagen. Idealerweise mit nachhaltigen Anlagen. So profitieren Sie von guten Renditechancen. Und bewirken gleichzeitig Gutes für Natur und Gesellschaft.

Anlagen lohnen sich in den meisten Fällen

Wenn Sie Ihr Geld anlegen, statt auf dem Kinderkonto zu parkieren, nutzen Sie die Chance, mehr aus Ihrem Geld zu machen. Gerade wegen den tiefen Zinsen auf dem Sparkonto und der Inflation. Mit kleinen, monatlichen Sparbeiträgen sammelt sich über ein bis zwei Jahrzehnte ein schöner Sparbatzen an. Je früher Sie anfangen, desto besser. Mit dem Sparrechner finden Sie ganz einfach heraus, wie viel Geld Sie mit Anlagen erzielen können.

Gut zu wissen: Geld anlegen ist nicht nur etwas für Menschen mit einem dicken Portemonnaie. Auch mit kleineren Beträgen wie 10 Franken pro Monat können Sie langfristig viel bewirken.

Nachhaltig anlegen – was ist das überhaupt? Bei nachhaltigen Investitionen werden nebst klassischen Finanzkriterien auch nicht-finanzielle Aspekte, sogenannte ESG-Kriterien, einbezogen.

  • E steht für «Environmental», also Umwelt
  • S steht für «Social», also Soziales
  • G steht für «Governance», also Unternehmensführung
Als Anlegerin oder Anleger investieren Sie in Unternehmen, die neben wirtschaftlichen Interessen auch soziale, ethische und ökologische Ziele verfolgen. Diese Unternehmen tragen der Natur Sorge, gehen fair mit den Mitarbeitenden um und entwickeln zukunftsfähige Produkte. Weil Nachhaltigkeit bei der BKB gelebt wird, richten wir unser nachhaltiges Investment an diesen ESG-Kriterien aus.

Die Zukunft ist nachhaltig

Klimawandel, Erderwärmung, Gletscherschmelze: Die Erde läuft am Limit. Das führt bei vielen Menschen zu einem Umdenken. Sie wollen mit ihren Investitionen etwas Positives bewirken. Gerade für die nächsten Generationen. Ein grosser Hebel, die Zukunft mitzubestimmen, liegt in den Entscheidungen, die wir täglich treffen. Dazu gehört der Konsum genauso wie die Entscheidungen beim Geldanlegen. Denn auch Geldanlagen verursachen indirekt einen CO2-Ausstoss.

Indem Sie nachhaltig investieren, fliesst Ihr Geld an jene Unternehmen, die der Umwelt und Gesellschaft Sorge tragen. Und Sie tragen dazu bei, dass künftige Generationen in einer intakten Welt leben können.

Rendite und Nachhaltigkeit gehen in Hand

Es gibt immer noch Anlegerinnen und Anleger, die denken, dass sich nachhaltige Investments und Rendite gegenseitig ausschliessen. Das ist falsch. Zahlreiche Studien ebenso wie die langjährige Erfahrung der BKB bestätigen, dass es sich positiv auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auswirkt, wenn es sein Geschäftsmodell auf Nachhaltigkeit ausrichtet.

Wie kann ich nachhaltig für die Kinder anlegen?

Nachhaltig Geld für Ihr Kind anzulegen, ist mit der BKB einfach und unkompliziert. In einem kostenlosen Beratungsgespräch analysieren wir, welche Anlagestrategie am besten zu Ihrem Sparziel passt. Nach dem Gespräch stellen wir die Weichen, damit alles wie von allein läuft. Sie zahlen einfach im gewünschten Rhythmus ein und wir übernehmen den Rest.

Clever für die Kinder anlegen

Gerne zeigen wir Ihnen im Beratungsgespräch, wie Sie das Sparziel für Ihre Kinder, Enkel, Götti- oder Gottenkinder erreichen können.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren oder ganz einfach unter 061 266 33 50 anrufen und einen Termin vereinbaren.

Unsere Welt ist nachhaltig

  • Sie ist Teil der Unternehmensstrategie und prägt unser Kerngeschäft.
  • Die BKB engagiert sich seit Jahren für eine nachhaltige Entwicklung der Region. Dabei beachtet sie wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte.
  • Für unsere Stromversorgung nutzen wir zu 100% erneuerbare Energie.
  • Die BKB hat ihre betrieblichen Emissionen in den letzten Jahren deutlich reduziert.
  • Seit 2018 sind wir klimaneutral. Unvermeidbare CO2-Emissionen kompensieren wir mit regionalen Klimaschutzprojekten.