Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Finanzcast #10: Frauen investieren nachhaltiger

Neue Episode mit Sandro Merino und Pia Bradtmöller von J.P. Morgan Asset Management

Wie investieren Frauen? Welches Potential liegt brach und welche positiven Nebeneffekte kann Anlegen haben? CIO Dr. Sandro Merino diskutiert mit Pia Bradtmöller von J.P. Morgan Asset Management. Frau Bradtmöller ist eine der Autorinnen einer europaweiten Studie zu Geldanlagen von Frauen. Jetzt anhören.

Am 27.08.2021 in Podcast-Episoden von Raphael Vannoni

Für die Studie wurden in 10 europäischen Ländern rund 4000 Frauen befragt. Die Studie kommt zum Schluss, dass nach wie vor zu wenige Frauen investieren und insbesondere nicht regelmässig anlegen. Die Bedeutung der Nachhaltigkeit in der Geldanlage hat über die Zeit stark an Relevanz gewonnen und stellt insbesondere für Frauen eine wichtige Rolle dar.

Einige hartnäckige Irrtümer halten gemäss Studie die Frauen nach wie vor davor ab, ihr Geld zu investieren. Die Schweiz weist im Vergleich zu anderen europäischen Ländern jedoch einen vergleichsweise hohen Anteil von Anlegerinnen auf. Auch das Bedürfnis nach nachhaltigen Anlagen liegt bei Schweizer Anlegerinnen über dem europäischen Mittel.

Hören Sie jetzt die neue Episode des BKB Finanzcast - auch bei Apple Podcast, Spotify oder in der Podcast-App Ihres Vertrauens.

Raphael Vannoni

Fachspezialist Kommunikation

061 266 25 34
medien@bkb.ch

Fusszeile