Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Basler Kantonalbank: Erfolgreiche Veräusserung eigener Partizipationsscheine

Festlegung des Bezugs- und Platzierungspreises

24.05.2017

24. Mai 2017

 

For release in Switzerland only. This is a restricted communication and is directed only to persons domiciled in Switzerland. In particular, this release and the information contained therein must not be distributed in any country of the European Economic Area, in the United States of America, Canada, Australia or Japan and does not constitute an offer of securities for sale in such or any other countries other than Switzerland.
 

Nur zur Verwendung in der Schweiz. Diese Mitteilung unterliegt Beschränkungen und richtet sich nur an Personen mit Sitz oder Wohnsitz in der Schweiz. Die Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen dürfen insbesondere nicht in Ländern des EWR, in den USA, Kanada, Australien oder Japan verbreitet werden und stellt weder in diesen noch in anderen Ländern als der Schweiz ein Angebot zum Verkauf von Effekten dar.

Basler Kantonalbank: Erfolgreiche Veräusserung eigener Partizipationsscheine

Festlegung des Bezugs- und Platzierungspreises

Die Basler Kantonalbank hat am 11. Mai angekündigt, 424 507 ihrer eigenen Partizipationsscheine (PS) aus dem Eigenbestand zu verkaufen. Die BKB hat mit dem Lead Manager der Transaktion, der Zürcher Kantonalbank, gemeinsam den Bezugs-/Platzierungspreis bei 68.00 Franken je PS festgelegt. Der Bezugs-/Platzierungspreis basiert auf der Anzahl ausgeübter Bezugsrechte, der Nachfrage im Rahmen der Platzierung sowie den allgemeinen Marktbedingungen.
 

Aufgrund der erfreulich hohen Nachfrage im Rahmen der Platzierung wurden gleichzeitig weitere 375 000 PS zum selben Preis ausserbörslich an institutionelle Investoren veräussert, welche sich zur Übernahme der sechsmonatigen Veräusserungssperre verpflichtet haben. Die Platzierung von total 799 507 PS entspricht einem Transaktionsvolumen von 54,4 Millionen Franken.

Fusszeile