Such Formular
home

Funktionen des BKB-E-Banking

Einzelne Funktionen des BKB-E-Banking detailliert beschrieben.

  • Login-Verfahren

    Login mit mTAN

    Sie geben innerhalb des Loginprozesses Ihre Identifikationsnummer und Ihr Passwort ein. Daraufhin erhalten Sie eine mTAN als Gratis-SMS auf Ihr Mobiltelefon. Zur Legitimation geben Sie die mTAN im BKB-E-Banking ein.

    Bei einzelnen Zahlungen kann es sein, dass Sie die Ausführung zusätzlich mittels mTAN bestätigen müssen. Die Verwendung des mTANs für Zahlungsaufträge via E-Banking erhöht die Sicherheit im elektronischen Zahlungsverkehr. Dank der Transaktionsbestätigung können Zahlungsdetails vor der Ausführung gezielt überprüft werden. Die mTAN ist nur während einer beschränkten Zeit gültig und verfällt danach automatisch.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • höhere Sicherheit aufgrund der Aufteilung auf zwei Kanäle (Mobiltelefon und Internet)
    • zeitlich limitiert gültige mTAN
    • Überprüfung Ihrer Zahlungen mittels Transaktionsbestätigung
    • kostenlose Nutzung (auch im Ausland)
  • E-Services

    E-Dokumente

    Mit der Funktion BKB-E-Dokumente erhalten Sie Ihre Kontoauszüge, Belastungs- und Gutschriftsanzeigen, Börsenabrechnungen von Wertschriftenkäufen und -verkäufen sowie die Wertschriftendepotauszüge auf elektronischem Weg im PDF-Format. Diese stehen in Ihrem BKB-E-Banking zur Ansicht oder zum Download bereit.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Schneller: Da der Postlaufweg entfällt, stehen Ihnen die Dokumente unmittelbar zur Verfügung.
    • Günstiger: BKB-E-Dokumente sind kostenfrei und es werden Ihnen keine Portogebühren belastet.
    • Praktischer und nachhaltiger: Sie entscheiden, ob Sie das Dokument ausdrucken und/oder für einen späteren Gebrauch abspeichern. Sie vermindern damit die Papierflut.

    E-Rechnung

    Mit wenigen Mausklicks können Sie die E-Rechnung im BKB-E-Banking prüfen, als PDF auf Ihrem Computer speichern und den fixfertig ausgefüllten Einzahlungsschein zur Zahlung freigeben. Mit der E-Rechnung behalten Sie stets die volle Kontrolle, denn bei einer Beanstandung können Sie eine E-Rechnung per Mausklick ablehnen.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Einfach: Bei der E-Rechnung entfällt das Abtippen von Referenznummern, Rechnungsbeträgen und Gutschriftskonten.
    • Schnell: Ihre E-Rechnungen prüfen und bezahlen Sie mit wenigen Mausklicks.
    • Papierlos: Die E-Rechnung ist papierlos – das freut die Umwelt. Selbstverständlich können Sie Ihre E-Rechnungen als PDF auf Ihrem Computer speichern.
    • Kontrollierbar: Sie können jede E-Rechnung prüfen und freigeben oder bei Unstimmigkeiten per Mausklick ablehnen.
    • Sicher: Die E-Rechnungen werden geschützt übermittelt.

    So funktioniert die E-Rechnung

    Mit der E-Rechnung empfangen, prüfen und bezahlen Sie Ihre Rechnungen direkt in Ihrem E-Banking. E-Rechnungen können im BKB-E-Banking von über 90 Schweizer Banken und PostFinance empfangen werden.

    Zahlungsablauf von Paynet zwischen Kunde und Rechnungssteller

     

    Anmeldung

    Melden Sie sich direkt in Ihrem BKB-E-Banking unter dem Menüpunkt «E-Rechnung» bei Ihren Rechnungsstellern an.

    Weitere Informationen

    Informationen über die E-Rechnung: www.e-rechnung.ch
    Kurzfilm über die E-Rechnung: www.e-rechnung.ch/film
    Liste der teilnehmenden Finanzinstitute: www.e-rechnung.ch/finanzinstitute
    Liste der teilnehmenden Rechnungssteller: www.e-rechnung.ch/rechnungssteller
    Anmeldung: www.e-rechnung.ch/anmeldung

  • DTA (Datenträgeraustausch)

    DTA ist ein Dateiformat für die elektronische Übermittlung von Zahlungsaufträgen. Sie laden Ihre DTA bequem in Ihr BKB-E-Banking hoch.

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Mit DTA-Dateien vereinfachen Sie Ihre Administration: Die unkomplizierte Übernahme von Daten aus Ihrer Kreditoren- und Lohnbuchhaltung erleichtert Ihnen die Abwicklung Ihrer Zahlungen.
    • Daten müssen nur einmal erfasst werden. Dadurch sinkt die Fehlerquote.
  • BESR

    Mit dem BESR (Bankeinzahlungsschein mit Referenznummer) automatisieren Sie Ihre Zahlungseingänge. Ihre BESR-Zahlungseingänge laden Sie bequem mittels BKB-E-Banking herunter und verknüpfen das File mit Ihrer Buchhaltung. Weitere Informationen finden Sie im ESR-Handbuch von PostFinance.

     

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Sie sparen Zeit: Der automatisierte Abgleich der Zahlungseingänge mit der Debitorenbuchhaltung erleichtert Ihnen die Überwachung offener Posten und vereinfacht das Mahnwesen.
    • Sie sparen Geld, weil wir Ihnen keine Spesen für die BESR-Gutschriften berechnen und sich, im Vergleich zum roten Einzahlungsschein, die Bareinzahlungstaxen der Post reduzieren.
    • BESR ID bestellen
  • Zahlungsverkehr und Börsenhandel

    Kontoinformationen

    • Vermögensübersicht (Gesamtvermögen) Kontosaldo, Buchungen mit allen Details, diverse Möglichkeiten zu Sortierung
    • Herunterladen von MT940-Dateien

    Zahlungsverkehr

    • Erteilen aller Arten von Zahlungsaufträgen
    • Zahlungsassistent
    • Inland, Ausland, CHF und Fremdwährungen
    • Einzelaufträge
    • Daueraufträge
    • Erstellung von Zahlungslisten
    • Übermittlung von DTA-Files
    • Herunterladen der ESR-Gutschriftsdaten

    Lastschriftverfahren

    • Übermittlung von LSV-Dateien zum Einzug der Forderungen (Format TA875/TA890)
    • Herunterladen der LSV-Gutschriftsdaten (Format GS Typ3)

    Börsenhandel

    • Kauf und Verkauf von Wertschriften
    • Integrierte Börseninformationen (mit Echtzeitkursen für SWX)
    • Orderbuch (Status der pendenten Börsenaufträge)

    Wertschriftendepot

    • Aktueller Titelbestand mit Bewertung
    • Herunterladen von MT571

    Mitteilungen

    • Verschlüsselte Mitteilungen an Bank senden

    Benachrichtigungen

    • Konto- und Depotbenachrichtigungen per SMS oder E-Mail