Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Stabile Dividenden mit Schweizer Aktien

Investment Letter 2018

Gute Aussichten für die Dividenden von Schweizer Aktien: Die durchschnittlichen Jahresrenditen dürften hier in der nächsten Zeit bei etwa 5-6% liegen. Mehr dazu von Chief Investment Officer Dr. Sandro Merino.

Am 11.02.2020 in Fokusthemen von Dr. Sandro Merino
Seit 2010 haben sich Schweizer Aktien für Anleger erfreulich entwickelt. Die durchschnittliche annualisierte Rendite des SMI-Index betrug inklusive Dividenden über die letzten zehn Jahre 8,35 % pro Jahr. Obwohl die Bewertungen von Aktien signifikant gestiegen sind, gehen wir auch für die nächsten Jahre strategisch von durchschnittlichen Jahresrenditen im Bereich von 5 bis 6 % aus. Zwar schützen die beliebten dividendenstarken Aktien bei Marktkorrekturen nicht vor herben Verlusten, insgesamt sind sie in fallenden Märkten aber etwas weniger exponiert als wachstumsorientierte Aktien.

In unserem auf stabile Dividenden optimierten Vermögensverwaltungsmandat, welches ca. 25 verschiedene Aktien von Schweizer Unternehmen enthält, erwarten wir 2020 eine Dividendenrendite (vor Verrechnungssteuer) von aktuell 3,8 %. Aus heutiger Sicht sind die Aussichten für die Unternehmensergebnisse und das wirtschaftliche Umfeld genügend stabil, dass diese erwarteten Dividenden in den kommenden Monaten auch tatsächlich ausbezahlt werden können. 

Wie legen Sie Ihr Vermögen am besten an? Lassen Sie sich beraten und entscheiden Sie selbst. Oder definieren Sie mit uns eine Strategie und überlassen Sie die Umsetzung der Basler Kantonalbank.
Dr. Sandro Merino

Dr. Sandro Merino

Chief Investment Officer

Erfahren Sie aus erster Hand die Einschätzungen unseres Chief Investment Officers, Dr. Sandro Merino, und überprüfen Sie Ihre Anlagestrategie mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater.

Fusszeile

Chatten Sie mit uns