Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Rund um den Aktienmarkt - Dezember 2019

Erfahren Sie alles zu den letztmonatigen Rekorden am Schweizer Aktienmarkt, das allgemeine konjunkturelle Umfeld und darüber, was Sie von den Aktienrenditen im kommenden Jahr erwarten dürfen.  
Am 10.12.2019 in Aktienmarkt von Dr. Sandro Merino

Neue Rekorde am Schweizer Aktienmarkt im November

Die globalen Aktienmärkte konnten im November ihre Rally aus dem Vormonat fortsetzen. Im Gegensatz zu den Sommermonaten wurde die entspannte Stimmung nicht durch geopolitische Störfeuer gestört. Der Swiss Performance Index kletterte allein im November neunmal auf neue Höchststände, seit Jahresbeginn gab es sogar bereits 41 neue «Gipfelfeste» (Abb. 1). Angesichts der sinkenden Konjunkturdynamik und zahlreicher politischer Probleme war eine derart gute Aktienmarktentwicklung für 2019 nicht unbedingt zu erwarten, aber die weiterhin sehr expansive Geldpolitik ist ein wesentlicher Treiber der gestiegenen Bewertungsniveaus.

Abbildung 1: Rückblick 2019 | Zahlreiche neue Höchststände am Schweizer Aktienmarkt 

Aktien bleiben ein wichtiger Baustein in den Portfolios

Vor dem Hintergrund historisch tiefer Zinsen werden Aktien auch weiterhin eine tragende Rolle in den Portfolios spielen. Zwar dürfte 2020 das konjunkturelle Umfeld anhaltend schwierig bleiben, aber wir erwarten, dass eine Rezession vermieden werden kann, und rechnen daher auch im kommenden Jahr mit positiven, jedoch unterdurchschnittlich hohen Aktienmarktrenditen. Insbesondere dürften die Gewinnmargen der Unternehmen in den kommenden Monaten weiter unter Druck bleiben (Abb. 2). Die tiefen Zinsen bleiben dagegen eine wichtige Stütze für den Aktienmarkt. Anlagestrategie Wir halten an unserer vorsichtigen Aktienpositionierung fest und sind gegenüber der strategischen Aktienquote weiterhin ca. 2,5 % untergewichtet. Während manche Analysten für das zweite Halbjahr 2020 bereits eine Wachstumsbeschleunigung vorhersagen, betrachten wir die Prognose eines Turnarounds als schwierig. Fundamentaldaten der Unternehmen führen leicht zu einer Stimmungsverschlechterung bei den Investoren.

Anlagestrategie

Wir halten an unserer vorsichtigen Aktienpositionierung fest und sind gegenüber der strategischen Aktienquote weiterhin ca. 2,5 % untergewichtet. Während manche Analysten für das zweite Halbjahr 2020 bereits eine Wachstumsbeschleunigung vorhersagen, betrachten wir die Prognose eines Turnarounds als schwierig. Fundamentaldaten der Unternehmen führen leicht zu einer Stimmungsverschlechterung bei den Investoren. 

 

Abbildung 2: Gewinnmargen im Zeitablauf in %

Wie legen Sie Ihr Vermögen am besten an? Lassen Sie sich beraten und entscheiden Sie selbst. Oder definieren Sie mit uns eine Strategie und überlassen Sie die Umsetzung der Basler Kantonalbank.

Dr. Sandro Merino

Dr. Sandro Merino

Chief Investment Officer

Erfahren Sie aus erster Hand die Einschätzungen unseres Chief Investment Officers, Dr. Sandro Merino, und überprüfen Sie Ihre Anlagestrategie mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater.

Rechtliche Informationen

Rechtliche Informationen

© Basler Kantonalbank / Diese Angaben dienen ausschliesslich Werbezwecken und stellen eine freiwillige Dienstleistung der Basler Kantonalbank (BKB) dar, auf welche kein Rechtsanspruch besteht. Die BKB kann die Publikation jederzeit ohne Vorankündigung einstellen. Die publizierten Informationen dienen nicht der Anlageberatung und stellen in keiner Weise ein Kaufangebot, eine Anlageempfehlung oder eine Entscheidungshilfe in rechtlichen, steuerlichen, wirtschaftlichen oder anderen Belangen dar. Sie dienen einzig informativen Zwecken. Die in dieser Information verarbeiteten Aussagen, Stammdaten, Kennzahlen und Marktkurse bezieht die BKB aus öffentlich zugänglichen Quellen, die sie für zuverlässig hält. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, deren Auswertung oder deren Wiedergabe kann die BKB nicht übernehmen und keine Aussage ist als Garantie zu verstehen. Es wird keine Haftung für Verluste oder entgangene Gewinne übernommen, die aus der Nutzung oben stehender Informationen entstehen könnten. Zum Ausdruck gebrachte Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die in dieser Publikation enthaltenen Anlageinformationen könnten – je nach speziellen Anlagezielen, Zeithorizonten oder bezüglich des Gesamtkontextes der Finanzposition – für bestimmte Investorinnen und Investoren ungeeignet sein. Wir empfehlen, dass diese, bevor sie Anlageentscheidungen treffen, sich den Rat der Anlageberaterin bzw. des Anlageberaters ihrer Bank einholen. Diese Informationen richten sich ausschliesslich an natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften und Körperschaften mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Schweiz.


Fusszeile