Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Finanzcast #15: «Eine diplomatische Lösung für die Ukraine?»

In der neusten Episode des BKB Finanzcast spricht BKB-Anlagechef Sandro Merino mit swisspeace-Direktor Laurent Goetschel.

Ist im Ukraine-Krieg eine diplomatische Lösung in Sicht? Und welche Rolle spielen der Westen und China? In der neuesten Episode des BKB Finanzcast spricht BKB-Anlagechef Sandro Merino mit Laurent Goetschel, Professor für Politikwissenschaften und Direktor von swisspeace.

Am 08.04.2022 in Podcast-Episoden von Raphael Vannoni

Im Gespräch diskutieren die beiden Experten über die Aufgaben von swisspeace sowie die Rolle des Westens im Ukraine-Krieg. Bezüglich Sanktionen erwähnt Laurent Goetschel, dass weltweit nicht einmal 40 – mehrheitlich westliche oder westlich-orientierte – Staaten Sanktionen gegen Russland beschlossen haben. Anschliessend diskutieren Sandro Merino und Laurent Goetschel mögliche Szenarien über die Beilegung des Konfliktes. Eine Lehre aus den tragischen Ereignissen der letzten Wochen ist gemäss Laurent Goetschel, dass wirtschaftliche Beziehungen alleine nicht ausreichen, um die Welt zu vernetzen und stabilisierend bzw. friedensfördernd zu wirken. Stattdessen ist ein Einstehen für eigene Prioritäten und Interessen notwendig.

Swisspeace ist ein unabhängiges Institut der Friedensforschung und -förderung mit Sitz in Basel. Es analysiert bewaffnete Konflikte und entwickelt Strategien für deren nachhaltige Beilegung und ist ein strategischer Partner des eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA).

Hören Sie jetzt die neue Episode des BKB Finanzcast - auch bei Apple Podcast, Spotify oder in der Podcast-App Ihres Vertrauens.

Raphael Vannoni

Fachspezialist Kommunikation

061 266 25 34
medien@bkb.ch

Fusszeile