Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Aktienmarkt - Mai 2021

Während der japanische Aktienmarkt wegen zunehmender Covid-Infektionszahlen deutlich negativ ins neue Fiskaljahr startet, entwickeln sich amerikanische und europäische Aktien derzeit positiv.
Am 07.05.2021 in Aktienmarkt von Dr. Sandro Merino

Aktienmärkte im April weiter fest

Positive Konjunkturindikatoren, anhaltende geld- und fiskalpolitische Unterstützung sowie ein vortrefflicher Start in die Berichtssaison für die Unternehmensergebnisse des ersten Quartals gaben den meisten Aktienmärkten im April weiteren Auftrieb. So erzielten amerikanische Aktien trotz eines schwächeren USD eine Monatsperformance von 2,1 % in CHF und Aktien der Eurozone lagen mit +1,4 % in CHF vor Schweizer Aktientiteln mit 0,9 %. Dagegen entwickelten sich Schwellenländeraktien im April aufgrund von Währungsverlusten aus Schweizer Anlegersicht mit –0,7 % leicht negativ und der japanische Aktienmarkt startete angesichts zunehmender Covid-Infektionszahlen und Einschränkungen gar deutlich negativ in sein neues Fiskaljahr (Abb. 1).

Abb. 1: Regionale Aktienperformance, Net Total Return Indizes in CHF

Gewinndynamik überdeckt Bewertungsängste

Per Ende April hatten gemäss Factset 60 % der Unternehmen des S&P 500 Index ihre Unternehmensergebnisse für das erste Quartal publiziert, von denen ein rekordhoher Anteil von 82 % mit positiven Gewinnüberraschungen aufwarten konnte. Im Durchschnitt lagen die Gewinnsteigerungen etwa 22 % über den Erwartungen. Auch bei den europäischen Unternehmen, die ihre Quartalsergebnisse meist etwas später als ihre amerikanischen Pendants publizieren, zeichnen sich deutlich bessere Ergebnisse ab, als von den Analysten zunächst erwartet wurden. Die positive Dynamik rückt die hohen Bewertungen in den Hintergrund. Das (historische) Kurs-Gewinn-Verhältnis liegt auch im Kontext der niedrigen Zinsen deutlich über dem fairen Niveau. Wenn man anstatt der pandemiebedingt reduzierten historischen Gewinne die Gewinnerwartungen für die nächsten zwölf Monate heranzieht, erscheint die aktuelle Bewertung dagegen fair (Abb. 2). Dies gilt aber nur, solange weder die Aktienkurse über das Ausmass positiver Gewinnüberraschungen noch die Zinsen vom aktuellen Niveau aus ansteigen.

Abb. 2: S&P 500 Index - Bewertungsniveau und Zinsen

Anlagestrategie

Angesichts des positiven Momentums von Konjunktur und Unternehmensdaten haben wir unsere Übergewichtung bei den Aktien weiter laufen lassen. Unser Aktiengewicht inklusive der Satelliten (Technologie, Demografie und Health Care) liegt derzeit gut 4 % über der strategischen Quote.

Wie legen Sie Ihr Vermögen am besten an? Lassen Sie sich beraten und entscheiden Sie selbst. Oder definieren Sie mit uns Ihre persönliche Anlagestrategie und überlassen Sie die Umsetzung der Basler Kantonalbank.

Dr. Sandro Merino

Dr. Sandro Merino

Chief Investment Officer

Erfahren Sie aus erster Hand die Einschätzungen unseres Chief Investment Officers, Dr. Sandro Merino, und überprüfen Sie Ihre Anlagestrategie mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater.

Rechtliche Informationen

Rechtliche Informationen

© Basler Kantonalbank / Diese Angaben dienen ausschliesslich Werbezwecken und stellen eine freiwillige Dienstleistung der Basler Kantonalbank (BKB) dar, auf welche kein Rechtsanspruch besteht. Die BKB kann die Publikation jederzeit ohne Vorankündigung einstellen. Die publizierten Informationen dienen nicht der Anlageberatung und stellen in keiner Weise ein Kaufangebot, eine Anlageempfehlung oder eine Entscheidungshilfe in rechtlichen, steuerlichen, wirtschaftlichen oder anderen Belangen dar. Sie dienen einzig informativen Zwecken. Die in dieser Information verarbeiteten Aussagen, Stammdaten, Kennzahlen und Marktkurse bezieht die BKB aus öffentlich zugänglichen Quellen, die sie für zuverlässig hält. Eine Garantie für Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, deren Auswertung oder deren Wiedergabe kann die BKB nicht übernehmen und keine Aussage ist als Garantie zu verstehen. Es wird keine Haftung für Verluste oder entgangene Gewinne übernommen, die aus der Nutzung oben stehender Informationen entstehen könnten. Zum Ausdruck gebrachte Meinungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die in dieser Publikation enthaltenen Anlageinformationen könnten – je nach speziellen Anlagezielen, Zeithorizonten oder bezüglich des Gesamtkontextes der Finanzposition – für bestimmte Investorinnen und Investoren ungeeignet sein. Wir empfehlen, dass diese, bevor sie Anlageentscheidungen treffen, sich den Rat der Anlageberaterin bzw. des Anlageberaters ihrer Bank einholen. Diese Informationen richten sich ausschliesslich an natürliche und juristische Personen sowie Personengesellschaften und Körperschaften mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Schweiz.

Fusszeile