Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Die BKB wird zur unabhängigen Beraterbank

Ab dem 1. Oktober 2014 setzt die Basler Kantonalbank mit der Einführung von neuen Leistungspaketen ein starkes Zeichen auf dem Weg zur unabhängigen Beraterbank. Die Pakete für Beratungskunden umfassen neben einer persönlichen Beratung auch die regelmässige Überwachung des Portfolios. Gleichzeitig verzichtet die BKB bei Anlagefonds auf sämtliche Zuwendungen von Drittanbietern (Retrozessionen). Davon profitieren alle Anlagekunden – auch solche mit BKB-EasyTrading. Als weitere Massnahme verbessert die BKB für ihre Kundschaft die Chancen zur Erzielung einer nachhaltigen Rendite, indem sie bei der Fondsselektion einen strikten Best-in-Class-Ansatz verfolgt.

01.09.2014

1. September 2014

Die BKB wird zur unabhängigen Beraterbank

Ab dem 1. Oktober 2014 setzt die Basler Kantonalbank mit der Einführung von neuen Leistungspaketen ein starkes Zeichen auf dem Weg zur unabhängigen Beraterbank. Die Pakete für Beratungskunden umfassen neben einer persönlichen Beratung auch die regelmässige Überwachung des Portfolios. Gleichzeitig verzichtet die BKB bei Anlagefonds auf sämtliche Zuwendungen von Drittanbietern (Retrozessionen). Davon profitieren alle Anlagekunden – auch solche mit BKB-EasyTrading. Als weitere Massnahme verbessert die BKB für ihre Kundschaft die Chancen zur Erzielung einer nachhaltigen Rendite, indem sie bei der Fondsselektion einen strikten Best-in-Class-Ansatz verfolgt.

Unabhängige Beraterbank: Für eine verbesserte Beratung

Im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung will sich die BKB als unabhängige Beraterbank positionieren. Dabei geht die Basler Kantonalbank ab dem 1. Oktober 2014 einen Schritt weiter als viele andere Banken. Denn für sie bedeutet eine wirklich unabhängige Beratung nicht nur der vollständige Verzicht auf Zuwendungen von Drittanbietern (Retrozessionen) für alle Kunden, sondern auch, dass sie weder eigene Fonds anbietet noch Produkte von bestimmten Drittanbietern bevorzugt.

 

Frei von Interessenkonflikten: Die Kundenbedürfnisse im Zentrum

Mit dem neuen Best-in-Class-Ansatz für Anlagefonds schafft die BKB eine zentrale Voraussetzung, um bei sämtlichen Anlageempfehlungen ihren Kunden stets das beste und geeignetste Produkt anbieten zu können. Dazu werden in einem klar definierten Prozess aus dem gesamten Universum der in der Schweiz zugelassenen Fonds jene Titel ausgewählt, welche hohen Ansprüchen punkto Liquidität, Performance, Risikokennzahlen, Überwachung und Erfahrung genügen.

 

Classic und Premium: Attraktive Leistungspakete für Anlagekunden

Die BKB führt für ihre Beratungskunden zwei neue Leistungspakete ein: „Classic“ und „Premium“. Beide Pakete beinhalten neben der unabhängigen Beratung auch die regelmässige Überwachung des Portfolios sowie ein Reporting über die erzielten Erfolge. Damit ist sichergestellt, dass die gehaltenen Anlagen zur gewählten Investitionsstrategie passen und keine unnötigen Risiken bergen. Die beiden Pakete unterscheiden sich durch die Intensität der Beratung und die Häufigkeit bzw. den Umfang der Überwachung. Welches Paket für den einzelnen Kunden besser geeignet ist, wird jeweils unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse im Rahmen eines Beratungsgesprächs entschieden.

 

Weil die beste Beratung unabhängig ist

Indem sich die Basler Kantonalbank zur Unabhängigkeit in der Beratung verpflichtet, profitiert die Kundschaft…

  • von der Gewissheit, dass die Anlageempfehlungen nicht nur transparent und nach klar definierten Kriterien getroffen werden, sondern auch frei sind von Interessenskonflikten.
  • vom Zugang zu den besten Fondsprodukten, die auf dem Schweizer Markt zugelassen sind.
  • von der Tatsache, dass die Erzielung einer nachhaltigen und steten Performance für die Kundschaft im Vordergrund steht.
  • dank dem neuen Depot-Monitoring von der Sicherheit, dass die gehaltenen Anlagen optimal zur gewählten Anlagestrategie passen und keine unnötigen Risiken bergen.

 

Detaillierte Informationen zu den Leistungspaketen Premium und Classic, den enthaltenen Dienstleistungen, und dem neuen Gebührenmodell sind auf der Website der Basler Kantonalbank www.bkb.ch/de/Privatkunden/Paketuebersicht zu finden.

Fusszeile

Chatten Sie mit uns

Ihre Meinung zur Website interessiert uns!