Diese Weiterbildung ist die Zukunft: CAS «Sustainable Finance»

Wenn wir in die Zukunft blicken, ist Nachhaltigkeit eines der wichtigsten Themen. Das gilt auch – und sogar ganz besonders – für die Finanzbranche. Das neue CAS «Sustainable Finance», entwickelt von der BKB und der Fachhochschule Nordwestschweiz, ist eine Möglichkeit, spezifisches Wissen zu Nachhaltigkeit im finanziellen Kontext zu erwerben.
Am 16.09.2022 in Nachhaltigkeit von Christine Gueniat

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Für die Transformation der Wirtschaft in Richtung Nachhaltigkeit kommt der Finanzindustrie eine Schlüsselrolle zu.
  • Das neue CAS «Sustainable Finance» - von der BKB und der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) gemeinsam entwickelt - bereitet optimal auf Führungs- und Expertenpositionen im Bereich Sustainability vor.
  • Ab März 2023 steht das CAS allen Interessierten offen, die sich im Bereich nachhaltige Finanzwirtschaft weiterbilden wollen.
Nachhaltigkeit ist für die Basler Kantonalbank nicht nur ein Modewort. Vielmehr ist Nachhaltigkeit ein Thema, das der BKB am Herzen liegt und sie täglich antreibt. Die Bank hat schon viele Massnahmen umgesetzt, um Emissionen im Betrieb der Bank zu reduzieren und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Sie wird sich auch weiter stark für nachhaltiges Denken und Verhalten einsetzen, um ihrer wichtigen Rolle in der Transformation der Wirtschaft nachzukommen. Eine neue Massnahme, um Wissen zum Thema Finanzwirtschaft und Nachhaltigkeit zu schaffen, ist der neue CAS Sustainable Finance. Den Weiterbildungslehrgang haben die BKB und die Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) gemeinsam entwickelt. Diesen September wird er erstmals und exklusiv für Mitarbeitende der Bank ausgerichtet. Ab März 2023 steht er allen Interessierten offen, die sich im Bereich nachhaltige Finanzwirtschaft weiterbilden wollen.

Expertenwissen in Nachhaltigkeit und Finanzen

Ganz besonders profitieren von diesem Weiterbildungsstudiengang Führungspersonen und Wirtschaftstreibende aus den Branchen Banken, Versicherung, Industrie, Family Offices und Pensionskassen. Das CAS Sustainable Finance bereitet optimal auf Führungs- und Expertenpositionen im Bereich Nachhaltigkeit vor. Konkret erlernen die Absolventinnen und Absolventen in fünf praxisorientierten Modulen die Grundlagen nachhaltiger Unternehmensführung – und dies branchenübergreifend. Dabei erarbeiten und nutzen sie Synergien zwischen verschiedenen Feldern der nachhaltigen Unternehmensführung. Relevante Teilbereiche wie nachhaltiges Investieren, Kundenberatung, Investor Relations, Sustainability Reporting und nachhaltige Führung werden vertieft und in Beziehung zueinander gesetzt.

Nächstes Startdatum: 10. März 2023

Das CAS Sustainable Finance an der FHNW dauert vier Monate verteilt auf fünf Module. Als Abschluss winkt ein Certificate of Advanced Studies FHNW Sustainable Finance. Für den Lehrgang gibt es 12 ECTS-Punkte. Nächstes Startdatum der Weiterbildung ist der 10. März 2023.

Jetzt anmelden und sich im Zukunftsthema Nachhaltigkeit weiterbilden

Interessierte melden sich am besten jetzt gleich für den nächsten Studiengang im März 2023 an. Die Weiterbildung ist sehr beliebt. Übrigens: Wer am Studiengang im kommenden März nicht teilnehmen kann, hat die nächste Gelegenheit ab 1. September 2023.

Unsere Welt ist nachhaltig

  • Sie ist Teil der Unternehmensstrategie und prägt unser Kerngeschäft.
  • Die BKB engagiert sich seit Jahren für eine nachhaltige Entwicklung der Region. Dabei beachtet sie wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte.
  • Für unsere Stromversorgung nutzen wir zu 100% erneuerbare Energie.
  • Die BKB hat ihre betrieblichen Emissionen in den letzten Jahren deutlich reduziert.
  • Seit 2018 sind wir klimaneutral. Unvermeidbare CO2-Emissionen kompensieren wir mit regionalen Klimaschutzprojekten.

Jetzt Teil der BKB-Welt werden. Wir beraten Sie gerne. 

Christine Gueniat

Fachspezialistin Kommunikation