Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Ihr Vorsorgegeld anlegen: So machen Sie mehr aus Ihrer 3. Säule

Joggerin auf Treppe
Die Leistungen aus der staatlichen und der beruflichen Vorsorge reichen heute in der Regel nicht mehr aus, um den gewohnten Lebensstandard nach der Pensionierung aufrechtzuerhalten. Stellen Sie deshalb frühzeitig die Weichen und nehmen Sie Ihre persönliche Vorsorge mit der Säule 3a selbst in die Hand. Die private Vorsorge über die 3. Säule bietet eine interessante und prüfenswerte Variante: Das Anlegen von Vorsorgegeldern.
Am 15.10.2018 in Rund ums Geld von Antonella Lomma Cristofaro

Vorsorgeangebote sind vielfältig

Das Schweizer Vorsorgesystem basiert auf drei Säulen und ist in seiner Art einmalig. Neben der staatlichen Altersvorsorge (AHV) und der beruflichen Vorsorge (BVG) – der sogenannten Pensionskasse – wird die private Vorsorge der 3. Säule jedoch zunehmend wichtiger. In jedem Alter lassen sich die richtigen Weichen in Richtung einer finanziell sicheren Zukunft stellen. Die Angebote zur privaten Vorsorge sind hierbei vielfältig: Es gibt eine Reihe an Finanzprodukten – vom Sparen-3-Konto bis zur auf lange Sicht attraktiveren Variante – dem Wertschriftensparen.

Vorteile des 3a-Wertschriftensparens

  • Wertschriften machen mehr aus Ihrem Geld: Höheres Renditepotenzial im Vergleich zum klassischen Sparen-3-Konto
  • Kontrolliertes Risiko: Die Anlagegruppen sind über eine Vielzahl an Wertschriften diversifiziert. Die Anlagestrategie können Sie individuell wählen.
  • Gestaffelte Einzahlungen: Per Dauerauftrag lassen sich die Einzahlungen in die 3a-Wertschriftenlösung monatlich tätigen. Bei tiefen Kursen werden mehr Fondsanteile gekauft, bei hohen entsprechend weniger. Der durchschnittliche Einstandspreis lässt sich so optimieren.

Wertschriftenanlagen wirken gegen tiefe Zinsen, denn Ihr Renditepotential ist im Vergleich zum Sparen-3-Konto deutlich höher. Andererseits sind sie auch in Bezug auf die Steuern attraktiv, denn sie werden erst bei der Auszahlung zu einem privilegierten Zinssatz versteuert.

Frau mit roten Kopfhrer

Mit Wertschriftensparen entspannt in die Zukunft sehen

Setzen Sie also auf Wertschriftenanlagen und nutzen Sie die sich bietenden Renditechancen sowie den langen Anlagehorizont, so machen Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit wie die Entwicklung über die Zeit zeigt – viel mehr aus Ihrem Geld.

Geduld zahlt sich aus

Je länger Ihre Anlagen also für Sie „arbeiten“, desto grösser ist die Chance, dass Ihr Vorsorgeguthaben wächst. Bei der Beurteilung Ihres Anlagehorizontes und der richtigen Anlagestrategie sollten Sie allerdings auch den Verwendungszweck des Vorsorgeguthabens berücksichtigen – so beispielsweise den vorzeitigen Bezug zum Bau oder Erwerb von selbstgenutztem Wohneigentum. Sprich: Wer keine Zeit hat, allfällige Kursschwankungen „auszusitzen“, ist mit einer risikoärmeren Anlagestrategie besser beraten.

Sie wollen effizient vorsorgen und das meiste aus Ihrem Vorsorgekapital herausholen? Wir unterstützen Sie dabei. Lassen Sie sich in Bezug auf Ihre Vorsorgeplanung am besten von Ihrem Kundenberater unterstützen.

Infografik Wertschriftensparen vs. Sparen 3

BKB-Ratgeber-Anlässe

Erfahren Sie alles rund um die 3.Säule an den BKB-Ratgeber-Anlässen:
Antonella Lomma Cristofaro

Antonella Lomma Cristofaro

Kundenberaterin

Fusszeile

Chatten Sie mit uns