Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Michael Eisenrauch verlässt den Konzern BKB, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen

Michael Eisenrauch, Leiter des Bereichs Service Center und Mitglied der Geschäfts- und Konzernleitung, wird den Konzern BKB zum 7. Februar 2022 verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Der Nachfolgeprozess wurde eingeleitet.

03.02.2022

Dr. Michael Eisenrauch ist seit 13 Jahren für den Konzern BKB tätig und seit 2016 Mitglied der Geschäftsleitung der BKB sowie seit 2019 Mitglied der Konzernleitung – zudem war er seit 2018 als Verwaltungsrat der Keen Innovation AG tätig. Insbesondere hat Michael Eisenrauch die Zentralisierung von nachgelagerten Aufgaben des Konzerns BKB weiter vorangetrieben sowie die Leistungserstellung und -transparenz in wesentlichen Abwicklungsprozessen weiter erhöht. Ausserdem hat er mit der Einführung des digitalen Workplace ein ortsunabhängiges Arbeiten für den ganzen Konzern BKB ermöglicht. Basil Heeb, CEO der BKB: «Wir danken Michael Eisenrauch für sein langjähriges, grosses Engagement und seine wertvollen Beiträge zum Erfolg des Konzerns BKB und wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute.»

Der Bereich Service Center wird interimistisch von Isabell Henn, Abteilungsleiterin Banking Services, geführt. Die Ernennung wird ab dem 7. Februar 2022 wirksam. Über die definitive Nachfolge der Bereichsleitung Service Center wird der Bankrat nach einem Auswahlverfahren in den nächsten Monaten entscheiden. Die Position in der Geschäftsleitung der Basler Kantonalbank sowie in der Konzernleitung bleibt bis dahin vakant.


Für weitere Auskünfte
Patrick Riedo
Leiter Kommunikation

Basler Kantonalbank, CEO Office
Telefon 061 266 27 89

medien@bkb.ch

Fusszeile