So gelingt der Weg in eine sorgenfreie Zukunft

Wer jetzt vorsorgt, geniesst später ein selbstbestimmtes Leben. Mit der richtigen Vorsorgetaktik – insbesondere mit nachhaltigen Anlagen – ist nichts unmöglich.
Am 22.09.2022 in Nachhaltigkeit
Finanzielle Unabhängigkeit ist gerade in den späteren Lebensphasen die beste Grundlage für einen entspannten und unbekümmerten (Vor-)Ruhestand. Nur so ist es möglich, die neu gewonnene Freizeit rundum auszukosten und all die Dinge zu erleben, auf die man lange und hart hingearbeitet hat: Schöne Stunden mit der Familie, das Erlernen eines neuen Hobbys oder gar ausgiebiges Reisen, um endlich die aufregendsten Orte der Welt zu erkunden.

Um all diese Dinge unbeschwert in Angriff nehmen zu können, ist die richtige Vorsorge das A und O. Und darunter fallen nicht nur klassisches Sparen und Einzahlen in die Säule 3a. Vor allem diverse nachhaltige Anlageoptionen, wie etwa die «Anlagelösungen Vorsorgesparen» der BKB helfen enorm, den Lebensstandard auch im Alter halten zu können.

Jetzt vorsorgen, später geniessen

Denn wer nicht richtig vorsorgt, hat es schwer: Laut einer Studie verfügen Schweizerinnen und Schweizer nach der Pensionierung ohne private Vorsorge nur noch über knapp 60 Prozent ihrer gewohnten finanziellen Mittel. Das reicht selten aus, um sich Träume zu erfüllen und einen schönen Lebensabend zu machen – gerade in noch jungen Jahren wird das leider oft unterschätzt. Genau deswegen ist es wichtig, sich möglichst frühzeitig mit dem Thema Ruhestand und der dazugehörigen Vorsorge auseinanderzusetzen.

Damit die Transformation in den Ruhestand möglichst mühelos gelingt sowie Risiken, wie etwa Vorsorgelücken, auf ein Minimum reduziert werden können, hilft eine persönliche Beratung durch eine Fachperson bei der BKB. Gemeinsam mit deinem Berater oder deiner Beraterin erstellst du einen ausgeklügelten Vorsorgeplan, der genau an deine individuellen Wünsche und Bedürfnisse angepasst ist: So lernst du schnell alles, was du wissen musst über optimiertes Sparen, selbstbestimmtes Entscheiden und rechtliche Grundsätze – damit du für alle Fälle gewappnet bist.

Nachhaltiges Anlegen lohnen sich

Gerade nachhaltige Anlagelösungen sind ein effizienter Weg zu einer finanziell abgesicherten Zukunft. Denn während die Zinsen auf einem klassischen Säule-3a-Bankkonto im heutigen Tiefzinsumfeld nicht gerade atemberaubend sind, bietet das Vorsorgen mit Anlagen eine clevere Möglichkeit, die eigene Säule 3a zu optimieren. Das wissen auch die Profis: «Es ist gut zu überlegen, ob man sein Geld nicht lieber in eine Säule 3a Wertschriftenlösung investieren möchte. Gerade in jungen Jahren ist das eine optimale Möglichkeit, auf lange Sicht eine höhere Rendite zu erzielen als mit einem konventionellen Säule 3a-Konto. Mit unseren nachhaltigen Anlagelösungen kann man je nach persönlicher Risikotoleranz das für sich passende Anlageprodukt auswählen», sagt Melanie Bissig, Fachspezialistin Finanzplanung bei der BKB.

Die Basler Kantonalbank ist bekannt für ihre persönliche Nähe zu ihren Kundinnen und Kunden. Das wirkt sich auch auf die Beratungen aus. Hast du Fragen rund um deine Vorsorge? Egal, ob nachhaltiges Anlegen, Teilzeitarbeit, Frühpensionierung oder klassisches Sparen: Die Beraterinnen und Berater der BKB freuen sich darauf, dir deine Fragen unbürokratisch zu beantworten und gemeinsam mit dir den besten Plan für deine Zukunft zu erstellen.

Unsere Welt ist nachhaltig

  • Sie ist Teil der Unternehmensstrategie und prägt unser Kerngeschäft.
  • Die BKB engagiert sich seit Jahren für eine nachhaltige Entwicklung der Region. Dabei beachtet sie wirtschaftliche, ökologische und soziale Aspekte.
  • Für unsere Stromversorgung nutzen wir zu 100% erneuerbare Energie.
  • Die BKB hat ihre betrieblichen Emissionen in den letzten Jahren deutlich reduziert.
  • Seit 2018 sind wir klimaneutral. Unvermeidbare CO2-Emissionen kompensieren wir mit regionalen Klimaschutzprojekten.

Jetzt Teil der BKB-Welt werden. Wir beraten Sie gerne.