Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Sommer in Basel: Diese 9 Dinge sollten Sie jetzt unbedingt erleben

Verreisen oder in der Schweiz bleiben? Dank dem vielfältigem Freizeitangebot und den unendlichen spannenden Aktivitäten in Basel lässt sich der Sommer jedenfalls auch Zuhause in vollen Zügen geniessen. Mit unseren Freizeitgutscheinen umso mehr - denn diese bieten vielerorts kostenlosen Eintritt.
Am 25.06.2021 in Von Basel. Für Basel. von Ekaterina Cámara

Summer-Kunschti – Hüpfen, klettern, planschen

Wie heisst der Ort in Basel, an dem eine Aktivität die andere jagt? Hier kann man nämlich Pumptrack fahren, Fussball spielen, Trampolin springen, klettern, balancieren und Minigolf spielen. Doch damit hat es sich noch nicht, denn dazu gibt es hier auch noch eine Ritterburg, einen Wasserspielplatz, eine Riesenrutsche, eine elektrische Eisenbahn, einen Kleinkindspielplatz, einen Fahrpark mit Spielfahrzeugen, Tischtennis, Slackline, ein Kinderkarussell, eine Spielhöhle und noch vieles mehr. Die Rede ist von der Kunsteisbahn Margarethen, die sich für Ihr echtes Ferienfeeling in die Summer-Kunschti für Ihre Kinder und Sie verwandelt hat. Wozu noch warten? Unbedingt ausprobieren und das schöne Wetter mit der ganzen Familie geniessen.

Wann: 12.6. – 15.8.2021

Adresse:
Summer-Kunschti Margarethen
Im Margarethenpark 10
4053 Basel-Stadt

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag von 14 bis 19 Uhr
Samstag / Sonntag von 11 bis 18 Uhr
bei guter Witterung

Eintritt: Gratis/ Kollekte

www.summer-kunschti.ch

Manege frei: Jugend Circus Basilisk

Manege frei für den Jugend Circus Basilisk, der dieses Jahr seine 52.Tournée in Angriff nimmt: das diesjährige Motto «Es war einmal…» Lassen Sie sich von den jungen Artistinnen du Artisten zwischen 7 und 17 Jahren mit ihrer spektakulären Vorstellung im JCB-Zelt begeistern! 53 «Basilisken» haben sich seit dem letzten Herbst mit ihren ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainern auf diese Tournee vorbereitet. Der JCB schlägt sein Zelt zuerst in Basel auf und gastiert anschliessend für einige Tage in Thun. Wegen Covid-19 besteht in diesem Jahr eine Reservierungspflicht für die Sitzplätze.

Die Tournee musste coronabedingt leider unterbrochen und abgesagt werden. Wir wünschen dem gesamten Team des Jugend Circus Basilisk alles Gute und freuen uns schon auf die Tournee im kommenden Jahr.

www.circusbasilisk.ch

Einen kühlen Kopf bewahren in Basels Museen

Zirkus ist nicht so Ihr Ding? Dann geniessen Sie den Sommer doch einfach einem Ausflug in die kühlen Museen unserer Stadt: Ob Historisches oder Naturhistorisches Museum, Kunstmuseum, das Museum der Kulturen, Museum für Kultur und Spiel oder Antikenmuseum und Sammlung Ludwig - Basel und Riehen bieten ihren Bewohnerinnen und Bewohnern seit jeher eine riesige kulturelle Vielfalt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Freizeitgutscheine und erhalten Sie freien Eintritt in die verschiedenen Ausstellungen.

Wann: das ganze Jahr über (Infos auf den Museumswebseiten)

Eintritt: Mit den Freizeitgutscheinen der Basler Kantonalbank kostenlos

Basler Buvetten: Den Sommer am Rhein geniessen

Was wäre Basel ohne die vielen gemütlichen Gastrobetriebe unter freiem Himmel, in denen man sich mit Freunden am liebsten auf einen Kaffee, ein kühles Bier oder einen leckeren Snack trifft? Liebevoll und kreativ gestaltet und jede einzelne für sich einzigartig sind sie ein absolutes Muss für den wunderschönen Sommer in Basel.

Hier geht's zur Übersicht der Basler Buvetten.

Zusammen Fussball gucken in der Kaserne

Was letztes Jahr nicht klappte, klappt zum Glück dieses Jahr: Es so weit – die Fussball-EM läuft. Doch wo schaut es sich besser als an einem lauschigen Ort mit vielen anderen fröhlichen Baslerinnen und Baslern? Nirgends, finden wir, und empfehlen für eine schöne Portion Europameisterschaft die gute alte Kaserne aufzusuchen. Hier lässt sich der Spass besonders gut in gemütlicher Atmosphäre verfolgen. Wo man ausser in der Kaserne sonst noch zusammen Fussball schauen kann, sehen Sie hier.

Wann: Ausgewählte Spiele vor und nach den Theater-, Tanz- und Musikabenden – wie auch abseits des Kasernen-Spielplans – auf der KaBar-Terrasse (Reservierung empfohlen)

Mehr Infos: kaserne-basel.ch

Der Zauber Japans: Neueröffnung entdecken

Die zauberhafte und geheimnisvolle Welt Japans entdecken kann man seit neuestem mitten in Basel: Im Gerbergässlein 12 erleben Sie die Vielfalt der japanischen Kultur hautnah und können natürlich auch ein Stückchen davon mit nach Hause mitnehmen – je nachdem, was Sie sich aussuchen: ein Kochbuch, eine Vase, japanisches Geschirr oder gar ein Futonbett? Antiquitäten und jahrhundertalte Handwerkskunst treffen hier auf moderne Lifestyle-Artikel und entführen die Sinne in das Land der aufgehenden Sonne. Auf diesen zwei Stockwerken schlägt das Japan-Liebhaberherz ganz bestimmt höher. Die Jungunternehmerin und ehemalige Kunst- und Designstudentin Michèle Heer freut sich auf Ihren Besuch.

Adresse:
Gerbergässlein 12
4051 Basel

Öffnungszeiten: Di – Fr: 10.30 – 18.30, Sa: 10.30 – 17.00

www.japanischwohnen.ch

Pick E Bike: Schnell und umweltfreundlich unterwegs

Vorwärtskommen ist mit Pick-e-Bike einfacher. Das Sharing-Angebot erschliesst die Region Basel mit einer Flotte von 350 E-Bikes ohne festen Standort. Die Pick-e-Bike-App ist dabei der Schlüssel zur unkomplizierten Mobilität. Mit ihr lassen sich Fahrzeuge im Nu orten, buchen und entriegeln. So gelangen urbane Nomaden schnell und einfach an ihr Ziel, unabhängig vom ÖV-Fahrplan und ohne Stau. Als Kundin oder Kunde der Basler Kantonalbank fahren Sie mit Pick-e-Bike besonders günstig. Mit dem Freizeitgutschein der BKB können Sie sich Guthaben in die App laden.

Mehr Infos: www.bkb.ch/de/pick-e-bike 

Der Basler Zolli: Jetzt um eine seltene Tierart reicher

Der Zolli ist immer einen Besuch wert - besonders mit den Freizeitgutscheinen der Basler Kantonalbank, mit denen der Eintritt gratis ist. Erleben Sie einen wundervollen Sommer-Tag mit Ihren Liebsten und Freunden, und staunen Sie über die wundervolle Artenvielfalt unserer Natur. Im Moment gibt es hier zudem jemand ganz seltenes zu bestaunen: Ein männliches Rotschulter-Rüsselhündchen ist im Haus Tembea eingezogen, in dem auch die Elefanten zu Hause sind. Ausser dem Zoo Basel halten weltweit nur zwölf weitere Zoos diese ungewöhnliche Tierart. Rüsselhündchen werden nur selten in Zoos gehalten, umso grösser ist die Freude, dass das junge Männchen aus dem Zoo Rotterdam in den Zoo Basel umziehen durfte. Der Menüplan des kuriosen Tierchens: Regenwürmer, Heuschrecken, Grillen und andere Insekten. Mit der langen, beweglichen Schnauze durchwühlt es das Laub nach diesen Leckerbissen.

Wann: Der Zoo Basel ist an 365 Tagen geöffnet. Von Mai bis August von 8.00 – 18.30 Uhr.

Adresse:
Binningerstrasse 40
4054 Basel

Eintritt: Mit den Freizeitgutscheinen der Basler Kantonalbank kostenlos

www.zoobasel.ch

Basel isst abfallfrei – jetzt mitmachen

Haben Sie etwas gegen Abfall? Eine eigene Lunchbox, vielleicht? Dann bringen Sie sie bei Ihrem nächsten Take-Away mit und verzichten Sie bei Ihrem nächsten gemütlichen Mittagessen am Rhein auf Einweggeschirr. So wirken Sie aktiv an der Stadtkampagne «Basel isst abfallfrei» mit. BaselLive.ch hat die Rechnung gemacht: Wenn jede/r vierte von uns an nur einem Tag Mehrweggeschirr benutzt, werden 1000 Abfallsäcke mit Wegwerfgeschirr vermieden und wir sparen auch noch 5 Tonnen CO2. Jetzt überall, wo es den Kampagnenkleber gibt - wie auf dem Bild oben. Wir sagen: Adieu Abfallerge, hallo Klimaschutz!

Mehr zur Kampagne: «Basel isst abfallfrei»

Wussten Sie…

...dass der Eintritt in Basels Gartenbäder, Museen, den Basler Zolli und viele weitere Einrichtungen mit den Freizeitgutscheinen der Basler Kantonalbank das ganz Jahr über gratis ist? Jetzt Bankpaket bestellen und von allen Vorteilen der Freizeitgutscheine profitieren.

Bildquellen

Kunstmuseum: Kunstmuseum Basel, Julian Salinas
Buvette: BaselLive, Pro Innerstadt
Japanisch Wohnen: Samuel Bramley
Jugend Circus Basilisk: Christian Ursprung
Rüsselhündchen: Zoo Basel

Ekaterina Cámara

Ekaterina Cámara

Online-Marketing Redaktion

socialmedia@bkb.ch

Fusszeile