Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Wohnen in Basel: Corona beeinflusst das «Wo» und «Wie»

Das verstärkte Homeoffice hat 2020 unsere Wohnbedürfnisse verändert. Einerseits ist die Nachfrage nach grösseren Mietwohnungen gestiegen, andererseits hat Eigenheim trotz den hohen Preisen weiter an Attraktivität gewonnen. Weil Pendlerdistanzen für viele plötzlich nicht mehr so wichtig sind, war auch Wohneigentum an peripheren Lagen z.B. im Fricktal sehr gefragt, wo Immobilien vergleichsweise noch günstig sind.
Am 22.01.2021 in Wohnen von Patrick Riedo

«Wohnen in Basel» - die wichtigsten Ergebnisse

Fabrice Lanz, Leiter Immobilienkunden Nordwestschweiz der Basler Kantonalbank fasst die wichtigsten Ergebnisse der Studie «Wohnen in Basel» zusammen, welche die BKB gemeinsam mit IAZI erstellt hat. Sehen Sie auch die Aufzeichnung des Livestreaming-Anlasses mit Prof. Dr. Donato Scognamiglio, CEO der IAZI AG.

Gesucht: Grosse Wohnung im Grünen

Das Homeoffice hat der Nachfrage nach grösseren Wohnungen Schub verliehen. Bei Objekten mit mehr als 5,5 Zimmern war der Zuwachs am grössten.

Suchanfragen nach Zimmerzahl, 2020

Dank Eigenheim günstiger wohnen? Jein!

Grosse Wohnungen gehen ins Geld. Ob Eigenheimbesitzer im Vergleich zu Mietern effektiv Wohnkosten sparen, hängt davon ab, wie viel Fremdkapital sie für den Kauf benötigen. Das Beispiel zeigt: Günstiger wird das Wohnen im Eigenheim nur, wenn mindestens 1/3 des Preises selber finanziert werden kann, weil dann die teure Amortisation entfällt.

Kosten pro m2 Wohnfläche pro Monat, Kanton Basel-Stadt, 2020

Rund 500 glückliche Eigenheimkäuferinnen und ‑käufer


Wer über die nötigen Mittel und Einkommen verfügt, kauft sich ein Eigenheim. Aufgrund des steigenden Preisniveaus in Basel, können sich immer weniger in der Stadt ein eigenes Haus oder eine Wohnung leisten. Deshalb bewegt sich die Anzahl der Eigenheimkäufe seit 10 Jahren tendenziell seitwärts.

Immobilienpreise steigen im Zentrum – aber nicht nur

Die Eigenheimpreis in der Nordwestschweiz haben eine sehr unterschiedliche Dynamik. Der grösste Zuwachs war 2020 wiederum in Basel zu sehen. Aber auch entlang des Rheins und im Laufental sind die Preise deutlicher gestiegen als in anderen Jahren. Dennoch: An gewissen Lagen sind die Preise im Coronajahr gesunken.

Preisentwicklung Wohneigentum (in %), Region Basel/ Nordwestschweiz

Kennzahlen zur Stadt in der Vogelperspektive

Wie sich die Preise innerhalb der Kantonsgrenzen verändert haben, macht eine 3D-Animation deutlich. Dort wird auch gezeigt, wie sich die Mieten, Wohnflächen, Bevölkerungszahlen und die Bautätigkeit in den einzelnen Stadtquartieren entwickelt haben.

Eigenheim in der Stadt? Schön wär's!

Der Preis für eine typische Eigentumswohnung mit 110m2 Wohnfläche ist im Kanton Basel-Stadt seit 2010 um mehr als 60% gestiegen und liegt bei rund 1,2 Millionen Franken. Für einen typischen Basler Haushalt dürfte der Traum vom Eigenheim aufgrund der Tragbarkeitsregeln inzwischen unerschwinglich sein.

Traum vom Eigenheim? Für Junge ausgeträumt.

Für die meisten jungen Familien in der Schweiz bleibt Eigenheim ein Traum. Erst ab 50 kann sich die Mehrheit der Bevölkerung Wohneigentum leisten. Noch schwieriger ist es in Basel: Hier ist die Quote der Wohneigentümer mit 15% nicht einmal halb so hoch wie im Schweizer Schnitt (38%).

Anteil Wohneigentümer nach Altersklasse in der Schweiz, 2017

Sie sehen: Der Kauf von Eigenheim braucht nicht nur einiges an Kapital oder ein hohes Einkommen, sondern auch ein gutes Gespür für den Markt und Kenntnis über die unterschiedlichen Wohnlagen. Bei der BKB beginnt die Beratung deshalb schon vor der Finanzierung: Denn wir begleiten Sie ab dem Moment, in dem Sie sich entscheiden, dass Sie Ihren Traum vom Eigenheim verwirklichen wollen.

«Wohnen in Basel 2021» - Aufzeichnung des Livstreaming-Anlass

Prof. Dr. Donato Scognamiglio, CEO der IAZI AG, präsentiert die spannendsten Erkenntnisse, insbesondere die neusten Entwicklungen der Eigenheim- und Mietzinspreise aus der Studie.

Patrick Riedo

Leiter Kommunikation

061 266 27 89
investorrelations@bkb.ch

Fusszeile