Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Fairtrade-Gold – zertifiziert von Max Havelaar: Ab dem 6. Februar in unseren Filialen erhältlich

Fairtrade Gold
Wir sind überzeugt: Nachhaltigen Lösungen gehört die Zukunft - in der Schweiz, sowie auf der ganzen Welt. Deshalb unterstützen wir die Entwicklung zu mehr Transparenz und Fairness bei der Goldgewinnung und haben unser Edelmetallsortiment um Fairtrade-Gold erweitert. Denn Gold aus fairer Produktion glänzt doppelt.
Am 01.02.2019 in Rund ums Geld von Ekaterina Cámara

Mehr Transparenz und Selbstbestimmung mit Fairtrade-Gold Gold

übt seit eh und je eine besondere Faszination auf Menschen aus. Doch was den einen Freude bereitet, bringt für andere manchmal auch Schattenseiten mit sich. So kann im kleingewerblichen Bergbau heute vieles falsch laufen: Fehlende Regelungen, gefährliche Bedingungen für Mineure und Arbeiterinnen und eine überaus starke Arbeitsintensität sprengen teilweise die Grenzen des Zumutbaren. Als Antwort auf die teils misslichen Umstände im kleingewerblichen Bergbau haben wir die Fairtrade-Goldbarren von Max Havelaar in unser Portfolio aufgenommen. Fairtrade setzt sich für den nachhaltigen Schutz von Mensch und Umwelt ein.

Fairtrade-Prämie verbessert Lebensbedingungen

Fairtrade verlangt, dass sich die Mineure zusammenschliessen, stärkt ihre Organisationen und gibt strenge Richtlinien bezüglich Sicherheit, Arbeitsbedingungen in den Minen und Umweltschutz vor. Zudem erhalten die Minenorganisationen die Fairtrade-Prämie von 2000 US-Dollar pro Kilogramm Gold zusätzlich zum Marktpreis. Diese zusätzlichen Einnahmen investieren die Mineure nach demokratischen Kriterien in die Verbesserung betrieblicher Abläufe und Arbeitsbedingungen sowie in soziale und ökologische Projekte ihrer Gemeinschaft. Auch verbietet der Fairtrade-Standard missbräuchliche Kinderarbeit, Zwangsarbeit sowie weitere Formen der Diskriminierung.

Basler Kantonalbank & Nachhaltigkeit

Bis heute ist Gold aus fairem Handel in der Schweiz leider nur in äusserst kleinen Mengen verfügbar – es mangelt an Minenbetreibern, die sich für eine Fairtrade-Zertifizierung qualifizieren. Umso mehr freut sich Andreas Schuler, Spezialist Devisen- und Edelmetall-Handel, dass die Basler Kantonalbank nun 1-, 5- und 10 Gramm-Goldbarren aus fairem Handel zum Verkauf anbietet: «Die Basler Kantonalbank fühlt sich einer verantwortlichen Geschäftsführung verpflichtet. Daher ist uns wichtig, dass unser Edelmetallangebot höchsten Qualitätsanforderungen genügt. Mit dem Fairtrade-Gold konnten wir nun ein Produkt ins Sortiment aufnehmen, das neben seinem Goldwert zusätzlich einen sozialen und ökologischen Mehrwert stiftet».

Die Basler Kantonalbank unternimmt damit auch einen weiteren Schritt bei der Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsstrategie, die unter anderem den Ausbau der nachhaltigen Produktpalette vorsieht.

Das Fairtrade-zertifizierte Gold von Max Havelaar ist ab dem 6. Februar in unseren Filialen in Basel erhältlich. Der Preis richtet sich nach dem aktuellen Marktwert.

 

Weitere Infos zum Herkunftsort des Goldes - der Mine Limata in Peru sowie dem Fairtrade-Label Max Havelaar finden Sie hier.
Ekaterina Cámara

Ekaterina Cámara

Online Marketing Redakteurin

socialmedia@bkb.ch

Fusszeile