Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Anlegen

«Das Leben ist zu kurz, um nicht das Beste daraus zu machen!»

Liliam Ineichen weiss, was das Leben schön macht: aktiv sein, Familie, Begeisterungsfähigkeit und immer nach vorne schauen. Und auch beim Geld anlegen hat die Kundenberaterin und zweifache Mutter den Durchblick. Worauf es dabei am meisten ankommt und was die Basler Kantonalbank für Sie persönlich einzigartig macht, verrät sie im Interview.
Am 20.09.2019 in Rund ums Geld

Frau Ineichen, was macht für Sie eine gute Beratung aus?

Wenn jemand nach unserem Gespräch ein Lächeln im Gesicht hat und nachhaltig und langfristig mit meiner Beratung zufrieden ist – das macht mich glücklich. Ob beim Sparen, Vorsorgen, Immobilien finanzieren oder Geld anlegen: Es sollte immer ein ganzheitlicher Ansatz gewählt werden. Es ist wichtig, dass die Dienstleistungen unserer Bank mit der individuellen Lebenssituation unserer Kundinnen und Kunden harmonieren.

Kann und sollte eigentlich jeder sein Geld anlegen?

Ich sage immer: Es gibt drei Optionen, um das eigene Vermögen zu vermehren: Arbeiten, im Lotto gewinnen und sein Geld für sich arbeiten lassen, sprich, anlegen. Also: ein ganz klares «ja». Sein Kapital investieren ist immer besser, als es nicht zu tun. So haben Anlegerin und Anleger Chancen auf eine attraktive Rendite und so langfristig mehr von ihrem Vermögen.

Welche Fragen sollte man sich als künftige Anlegerin oder künftiger Anleger vor seiner ersten Geldanlage stellen?

Man sollte man sich fragen: Habe ich überhaupt Zeit und das nötige Know-How, um regelmässig selbst meine Anlageentscheide zu treffen? Falls nicht: Eine aktive Bewirtschaftung durch unsere Anlageexpertinnen und -experten mit unseren speziell dafür designten Lösungen ist dann ideal. Sprich, die Bank bewirtschaftet das Kapital der Anleger professionell - und sorgt so für maximale Renditechancen. Dies ist auch bereits mit geringen Beträgen möglich. 

Auch sollte man sich vor der ersten Geldanlage fragen, wie hoch die eigene Bereitschaft zu einem gewissen Risiko ist. Es gibt ja verschiedene Strategien beim Anlegen. Je nach dem, wie entspannt man auf natürliche Kursschwankungen reagiert, lässt sich hier beim Investieren auch die entsprechende individuell passende Strategie wählen. So geht man kein grösseres Risiko ein, als einem lieb ist und ist als Anleger langfristig zufrieden.

Was macht die Basler Kantonalbank für Sie einzigartig?

Basel und die Basler Kantonalbank sprechen einfach die gleiche Sprache: Wir sind die Bank für Basel und engagieren uns auch entsprechend für unsere Stadt und ihre Kultur: Vom FCB bis zu «Em Bebbi sy Jazz» – unser Herz schlägt einfach für Basel und die Schweiz. Zudem bieten wir jeder Baslerin und jedem Basler passend auf sie zugeschnittene hervorragende Lösungen rund um Ihre Finanzen. Was braucht es noch mehr? (lacht)

Was unternehmen Sie, wenn Sie mal nicht arbeiten?

Ich bin sehr aktiv, reise sehr gerne und treibe sehr viel Sport: Fitness, EMS und Tauchen sind nur wenige Beispiele. Seit einiger Zeit bin ich auch was «Stand-Up-Paddling» angeht auf den Geschmack gekommen. Das Leben ist einfach zu kurz, um nicht das Beste daraus zu machen. Deshalb liebe ich es, immer wieder Neues auszuprobieren – vor allem auch in der freien Natur. Und Mischlingsdame Mila macht es auch immer Spass, dabei zu sein.

Anlegen mit der Basler Kantonalbank

Die Basler Kantonalbank: Ihr verlässlicher Partner

Es ist immer der richtige Zeitpunkt, um darüber nachzudenken, wie man am besten an sein persönliches Anlageziel gelangt. Mit der Basler Kantonalbank haben Sie einen verlässlichen Partner mit den richtigen Lösungen an Ihrer Seite.

Welche Anlageart passt zu Ihnen?

  • Mit der BKB-Anlagelösung profitieren Sie im Rahmen eines Anlagefonds von einer aktiven Vermögensverwaltung und der Anlagekompetenz der Basler Kantonalbank. Entsprechend Ihrer persönlichen Risikobereitschaft und Ertragserwartung haben Sie die Wahl zwischen den Strategien «Einkommen», «Ausgewogen» und «Wachstum».

  • Mit einem Vermögensverwaltungsmandat profitieren Sie von einer individualisierbaren Delegationslösung, die auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden kann. Spezialistinnen und Spezialisten der Basler Kantonalbank überwachen und bewirtschaften Ihr Vermögen aktiv und professionell.
    Welche Lösung ist die richtige für Sie? Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden. Vereinbaren Sie Ihr persönliches Beratungsgespräch noch heute.

 

Öffnungszeiten Filiale Spiegelgasse

Spiegelgasse 2, 4002 Basel (Schweiz)
Mo–Fr: 9–18 Uhr

Ihr Kontakt: Liliam Ineichen, 061 266 22 86
BKB-Beratungscenter: 061 266 33 33

Fusszeile