Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

7 bestandene Abschlussprüfungen – 7 glückliche Gesichter

Für sieben junge Menschen endet ein wichtiger Lebensabschnitt: Ihre Ausbildung bei der Basler Kantonalbank. Gleichzeitig ist es der Beginn von etwas Neuem. Anna Keuerleber (Leiterin HR Young Professionals) und Rafael Giobbi (Fachspezialist HR Young Professionals) freut dies sehr. Und doch stimmt es sie ein ganz kleinwenig melancholisch.
Am 02.07.2019 in Von Basel. Für Basel. von Ekaterina Cámara
Mit über 900 Mitarbeitenden in Basel zählt die Basler Kantonalbank zu den grössten Arbeitgebern der Region. Nicht zuletzt deshalb ist es ihr ein besonderes Anliegen, sich auch für den beruflichen Nachwuchs engagieren zu können. So bietet sie als qualifizierte Ausbildnerbank aktuell 34 Auszubildenden die Möglichkeit, ihren Abschluss in den Bereichen der Informatik und kaufmännischen Lehre anzustreben und unterstützt sie aktiv beim Start in ihre berufliche Zukunft.

Voller Stolz verkünden wir, dass alle Auszubildenden, die ihre Prüfungen in diesem Jahr abgelegt haben, mit hervorragenden Resultaten ihren Abschluss absolviert haben. Leiterin HR Young Professionals Anna Keuerleber und Fachspezialist HR Young Professionals Rafael Giobbi betreuten die Auszubildenden der Basler Kantonalbank auf ihrem gesamten Ausbildungsweg und freuen sich für die sieben frischgebackenen Diplombesitzer:

«Für uns stellt der Lehrabschluss immer wieder eine grosse Freude dar: Wenn es soweit ist und die Lernenden an der Abschlusszeremonie ihre wohlverdienten Diplome ausgehändigt bekommen, beobachten wir dies stets mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Natürlich freuen wir uns für die Lernenden, da sie durch harte Arbeit, Ehrgeiz und Durchhaltevermögen ihr Ziel erreicht haben. Das erfüllt uns mit Stolz. Auch macht es uns aber immer ein wenig traurig, denn es fällt uns schwer unsere «Schützlinge» loszulassen. Von den ersten Tagen ihres Eintrittes in die Arbeitswelt, über verschiedenste schulische Herausforderungen bis hin zu den finalen Abschlussvorbereitungen – man geht den gesamten Weg bis hierhin gemeinsam. Trost finden wir aber darin, dass sechs der Auszubildenden nun in ein festes Anstellungsverhältnis bei der Basler Kantonalbank wechseln. Unsere direkte Betreuung endet zwar an dieser Stelle, doch dürfen wir sie als neue und hochmotivierte Mitarbeitende bei der Basler Kantonalbank begrüssen – ganz nach dem Motto: Jedem Ende wohnt ein Anfang inne. An dieser Stellewünschen wir allen Absolventen auf ihrem weiteren beruflichen und persönlichen Lebensweg alles Gute. Seid stets offen und wachsam, verfolgt eure Ziele und feiert nun erst mal euren verdienten Erfolg.»

Ekaterina Cámara

Ekaterina Cámara

Online-Marketing Redaktion

socialmedia@bkb.ch

Fusszeile