Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Anlegen: Das bessere Sparen

Frau am Laptop
Obwohl die Zinsen permanent sinken, setzen die meisten weiterhin auf das klassische Sparkonto und nehmen damit das Risiko eines stetigen Wertverlustes Ihres angesparten Vermögens durch Inflation in Kauf. Es gibt bessere Möglichkeiten: Erfahren Sie, weshalb Anlegen eigentlich das bessere Sparen ist.
Am 31.07.2018 in Rund ums Geld von Ekaterina Cámara

Ein Sparkonto hat auch Nachteile

Klassisches Zinssparen ist die beliebteste Sparvariante in der Schweiz. Doch diese Art des Sparens hat auch Nachteile: Nach Abzug der permanenten Inflation von durchschnittlich 0.8 bis 1%, die von Sparern oft nicht beachtet wird, verliert das Vermögen im Laufe der Zeit nicht unerheblich an Wert. Bei hohen Sparbeträgen passiert dies sogar bereits ohne Inflation – und zwar aufgrund der Negativzinsen.

Tiefe Zinsen machen Sparern zu schaffen

Der allgemein verbreitete Gedankengang, dass nach einer längeren Zinsflaute sicherlich bald wieder ein Anstieg der Zinsen kommen muss, wird den meisten Sparern schliesslich zum Verhängnis. Die Tatsache, dass man jedoch äusserst selten über 0.1% Zinsen mit einem Sparkonto erzielt (mit Ausnahme von Spezialangeboten wie z.B. Studenten-Sparkonti), wird von den meisten Sparern einfach hingenommen.

Klassisches Zinssparen? Ihr Geld kann viel mehr

Eigentlich muss dies nicht sein: Werden Sie sich bewusst, dass beim „klassischen Sparen“ durch die oben beschriebenen Umstände tatsächlich mit der Zeit Geld verloren geht. Spass am Sparen geht also anders. Dem lässt sich mit einer attraktiven Spar-Alternative entgegenwirken: Investieren Sie Ihr Geld besser in eine Anlagelösung – das aus vielerlei Hinsicht bessere Sparen, welches mehr aus Ihrem Geld macht.

Frau mit geöffnetem Taschenrechner vor dem Laptop

Anlegen − wie sparen, nur schlauer

Der Weg ist einfach: Mit Hilfe der BKB-Anlagelösung wird regelmässig einen von Ihnen festgelegten Geldbetrag in die auf Ihr Risikoprofil abgestimmte Fond-Anlagestrategie einbezahlt – und das ohne jeglichen Aufwand für Sie. Die BKB-Anlagelösung investiert in Fondsanteile und Indexfonds, die nach dem Best-in-Class-Ansatz ausgewählt werden. Mit anderen Worten: Sie investieren in die besten Produkte, die es momentan auf dem Markt gibt und die Rendite fällt ohne jeglichen Verwaltungsaufwand tendenziell höher aus, als bei einem klassischen Sparkonto.

Das Resultat: Als Anleger erhalten Sie regelmässige Zins- und Dividendenerträge − ergänzt durch mögliche Kapitalgewinne. Diese Erträge werden automatisch reinvestiert um Ihr Vermögen weiter zu vermehren. So profitieren Sie von allen Vorteilen des klassischen Sparens ohne Nachteile wie tiefe Zinsen und realen Wertverlust durch Inflation in Kauf nehmen zu müssen.

Einfach… einfacher… Dauerauftrag

Unser Tipp: Vereinfachen Sie das intelligentere Sparen mit einem Dauerauftrag zusätzlich. Legen Sie einfach einen Betrag fest, welcher monatlich in die BKB-Anlagelösung investiert werden soll (z.B. 100 Franken) – so läuft alles regelmässig im Hintergrund ab und Sie haben in Zukunft mehr Zeit für schönere Dinge als sich um Ihre Finanzen zu kümmern. Probieren Sie es einmal aus und Sie werden sehen – es lohnt sich.

Noch Fragen? Wir unterstützen Sie gern.

Sie sind sich nicht sicher, ob sie weiterhin klassisch sparen oder doch anlegen sollten? Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf – wir beraten Sie gern.
Ekaterina Cámara

Ekaterina Cámara

Online Marketing Redakteurin

socialmedia@bkb.ch

Fusszeile

Chatten Sie mit uns