LIBOR-Hypothek für Unternehmen

Rasch von sinkenden Zinsen profitieren

Sie möchten von günstigen Zinsen profitieren? Wenn Ihnen schwankende Zinsen nichts ausmachen, fahren Sie mit der LIBOR-Hypothek gut (LIBOR = London Interbank Offered Rate). Ihre Zinssätze sind teilweise markant tiefer als diejenigen anderer Hypothekarmodelle.
  • Sie profitieren besonders schnell von sinkenden Zinsen
  • Vor steigenden Zinsen absichern: einfach Hypothekarmodell wechseln
  • Der LIBOR-Zinssatz wird täglich veröffentlicht

Geeignet für

Geeignet für

Kleine und mittlere Unternehmen, die eine Hypothek von mindestens 100 000 CHF aufnehmen möchten.

Konditionen

Konditionen

Objektart Alle
Mindestbetrag CHF 100 000 für die gesamte Hypothek
Laufzeit Auf Anfrage
Amortisation Kann direkt erfolgen.
Kündigungsfrist 3 Monate vor Ablauf der Laufzeit

Gut zu wissen

Gut zu wissen

  • Diese Hypothek zeichnet sich durch einen variablen Zinssatz aus. Er setzt sich zusammen aus dem LIBOR-Basiszinssatz (London Interbank Offered Rate) und einer fixen, individuellen Marge. Alle drei oder sechs Monate wird der Zinssatz angepasst.
  • Der Zinssatz hängt von der Situation Ihres Unternehmens und der Immobilie bzw. dem Renditeobjekt ab. Wir beraten Sie gerne.
  • Der Wechsel in ein anderes Hypothekarmodell ist jeweils per Ende eines Zinsintervalls (drei oder sechs Monate) möglich. Dabei gilt eine Kündigungsfrist von 30 Tagen. Die Laufzeit des neuen Modells muss mindestens der Restlaufzeit der LIBOR-Hypothek entsprechen.
  • Die LIBOR-Hypothek lässt sich mit anderen Hypotheken der Basler Kantonalbank kombinieren.
  • Die britische Finanzmarktaufsicht will die Ermittlung des Referenzzinses LIBOR nur noch bis Ende 2021 unterstützen. Unsere LIBOR-Hypothek kann aber bis auf Weiteres abgeschlossen oder erneuert werden. Bitte beachten Sie hierzu unsere LIBORinfo.

Wie können wir Sie unterstützen?

Besuchen Sie uns in einer unserer Filialen oder vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.
Ihre Meinung zur Website interessiert uns!