Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Mut tut Basel gut!

Editorial von Basil Heeb, CEO der Basler Kantonalbank

Sali zämme! Darf man als CEO der Basler Kantonalbank so salopp grüssen? Ausnahmsweise, ja. Schliesslich passt es zur Erstausgabe des BKB-Magazins «schwarz.wyss» (die Farben unseres Kantonswappens und der BKB) zum Thema Mut.

Am 06.03.2020 in N°1: Mut von Basil Heeb

Mut hat viele spannende Facetten und löst meist Bewunderung, hie und da aber auch Kopfschütteln aus. Mut bedeutet auch, unbekannte Pfade zu beschreiten oder gegen den Strom zu schwimmen. Wie ein gedrucktes Magazin zu lancieren in einer immer digitaleren Welt, die überflutet ist von schnelllebigen News und skandalumwitterten Geschichten.

«schwarz.wyss» erscheint künftig parallel zur Geschäftsberichterstattung der BKB. Statt trockener Zahlen und langweiliger Charts liefern wir Geschichten aus, um und von unserer schönen Stadt Basel.



«schwarz.wyss» schafft bewusst einen Kontrast: Uns interessieren nicht die Fassaden, sondern die Menschen dahinter. Nicht das Scheinwerferlicht, sondern das echte Leben – manchmal schön und manchmal auch erschreckend ehrlich. Es ist ein Magazin mit Berichten, Ideen und Informationen, die uns die Augen öffnen dafür, dass die Schönheit von Basel auch in der Alltäglichkeit liegt. Vor unserer Nase quasi.

Deshalb ist es für mich ein Privileg, in einer so spannenden, kulturell vielseitigen, lebendigen, unprätentiösen und weltoffenen Stadt leben und arbeiten zu dürfen. Und das sagt ein geborener Zürcher. Ganz schön mutig, oder nicht?

PS: Ich freue mich über ungeschminkte Kritik und Anregungen zu unserem Magazin an schwarz.wyss@bkb.ch

Grenzen überschreiten, Zivilcourage zeigen, über sich hinauswachsen, Träume verwirklichen, Tabuthemen ansprechen, den ersten Schritt wagen, auswandern, Blind Date, Ängste abschütteln, sich trennen, vertrauen, den inneren Schweinehund überwinden, sich ins Ungewisse stürzen, erster Schultag, kündigen, Wahrheit aussprechen, eine Familie gründen, Fehler eingestehen, Normen sprengen, Nein sagen, Ja sagen, alles riskieren, zu sich stehen, Bank ausrauben, Herausforderungen annehmen, Wagnis eingehen, Zahnarztbesuch, neue Wege beschreiten, aufgeben, Hemmungen ablegen, nicht gefallen wollen.

 

Mut /Mút/
Substantiv, maskulin [der]

Die Fähigkeit, in einer gefährlichen, riskanten Situation seine Angst zu überwinden; Furchtlosigkeit angesichts einer Situation, in der man Angst haben könnte. Oder die Bereitschaft, angesichts zu erwartender Nachteile etwas zu tun, was man für richtig hält.

duden.de

Dr. Basil Heeb

Basil Heeb

CEO, Leiter Präsidialbereich und Vorsitzender der Konzernleitung

Fusszeile

Chatten Sie mit uns