Navigieren auf bkb.ch

Menu

Service-Links

Fairness in Werbung, Marketing und Kommunikation

Die Basler Kantonalbank verpflichtet ihre Auftragnehmer in Marketing, Werbung und Kommunikation zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und Branchengrundsätzen. Dies ist die Grundlage einer fairen und transparenten Kommunikation mit unseren Kundinnen und Kunden.

Für die Umsetzung von ethischer und fairer Werbung hat die BKB eine Richtlinie lanciert. Die Auftragnehmer sind zur Unterzeichnung einer Vereinbarung über die Einhaltung von Standesregeln und Grundsätzen in der Werbung verpflichtet. Damit wird sichergestellt, dass insbesondere die Einhaltung der Grundsätze der Schweizerischen Lauterkeitskommission und der Richtlinien der International Chamber of Commerce (ICC) eingehalten werden. Damit wird ein Beitrag zur Verhinderung von unlauterer Werbung geleistet und die Umsetzung einer ethischen, verantwortungsvollen und wahrheitsgetreuen Werbepraxis sichergestellt. Selbstverständlich gelten die entsprechenden Bestimmungen auch für die Werbe-, Marketing- und Kommunikationsaktivitäten, die die Bank selbst durchführt.

Fusszeile