Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Zahlen Sie zu viel für Ihre Hypothek? Ablösen kann sich lohnen

Häuser Basel
Bei der Finanzierung einer Liegenschaft kommt es auf das Gesamtpaket an: Stimmt dieses nicht oder nicht mehr, kann das Traumheim schnell zur Last werden. Kündigen Sie die Hypothek für Ihre Immobilie jedoch vorzeitig, so fallen oft hohe Strafgebühren an. Eine professionelle Beratung ist daher das «A und O».
Am 02.08.2019 in Rund ums Geld von Ekaterina Cámara

Die Mehrheit der Schweizer Wohneigentümer finanziert ihre Immobilie mit einer Festhypothek. Dabei bindet man sich an fixe Laufzeiten der Bank und auch der Zinssatz ist fixiert. Besonders in der heutigen Tiefzins-Zeit ist dieses Modell daher vor allem mit längeren Laufzeiten bei vielen sehr beliebt. Bei Ablauf der Festhypothek oder einer Festhypotheken-Tranche gibt es jedoch Einiges zu beachten.

Hypothek für Ihre Immobilie ablösen und Geld sparen: Darauf ist zu achten

Wenn die Laufzeit Ihrer Hypothek oder Hypothekentranche sich dem Ende neigt, so ist dies eine gute Gelegenheit für eine Standortbestimmung: Ist mein Haus oder meine Wohnung noch optimal finanziert? Stehen Renovationen an? Was plane ich in den nächsten Jahren? Es lohnt sich meist, die eigene Situation angesichts der aktuellen wirtschaftlichen und persönlichen Umstände zu überprüfen und sich beraten zu lassen. In den meisten Fällen lassen sich Ihre Gesamtkosten nämlich noch optimieren.

Individuelle Fragen rechtzeitig klären und optimal finanzieren

Das Auslaufen der Hypothek ist ein idealer Zeitpunkt um die Zinssätze und Angebote verschiedener Banken zu prüfen und miteinander zu vergleichen – schliesslich geht es um viel Geld. Doch nicht nur der reine Zinssatz ist ausschlaggebend für eine optimale Finanzierung. Wichtig ist auch: Welche Laufzeit passt aktuell zu mir? Diese und andere individuelle Fragestellungen sollten Sie mit einem Finanzierungsprofi gemeinsam klären.

Weniger Zins zahlen durch das Ablösen Ihrer laufenden Hypothek

Am einfachsten ist die Ablösung bei einer variablen Hypothek mit einer Kündigungsfrist zwischen 3 und 6 Monaten - hiermit lässt es sich relativ einfach zu einer anderen Bank wechseln. Wenn Sie Ihre Hypothek beispielsweise durch die Basler Kantonalbank übernehmen lassen, dann können Sie den Zinssatz frühzeitig sichern - und zwar bis zu 24 Monate vor Ablauf im Voraus. Bis zu 6 Monaten ist das Fixieren des Zins sogar gratis.

Egal ob variable Hypothek oder Festhypothek: Ablösen kann sinnvoll sein

Auch wenn Sie mehrere Hypothekentranchen mit unterschiedlichen Laufzeiten haben, können Sie in einem ersten Schritt nur die auslaufende Tranche zu einer anderen Bank wechseln. Später ist eine vollständige Ablösung möglich. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie hier. Informieren Sie sich jedoch unbedingt über die Ausstiegskosten bei einer frühzeitigen Kündigung Ihrer Hypothek bei Ihrer aktuellen Bank.

Der Basler Immobilienmarkt ist bei der Basler Kantonalbank stets im Fokus

Ein Wechsel zur Basler Kantonalbank lohnt sich, denn wir sind seit Jahren die Bank, die Basels Immobilienmarkt am besten kennt. Mit unserer über 100-jährigen Erfahrung im Bereich der Finanzierung von Immobilien und Wohneigentum verfügt die Basler Kantonalbank über ausgezeichnete Kenntnisse des Marktes für Wohneigentum in Basel-Stadt und der Region und verfolgt dessen Entwicklung stets mit grösstem Interesse. Die Resultate unserer Recherche halten wir regelmässig fest und geben es an Sie weiter. Die aktuelle "Wohnen in Basel"-Ausabe finden Sie hier.

Unser Know-How – Ihr Vorteil

Ob Sie zum ersten Mal eine Liegenschaft finanzieren oder die Hypothek für Ihre Immobilie übernehmen lassen möchten – Sie profitieren in beiden Fällen von den aktuell rekordtiefen günstigen Zinsen und der besonders attraktiven BKB-Welcome-Hypothek mit 0,2 % Zinsrabatt. Diese lässt sich zudem mit anderen BKB-Hypotheken kombinieren. Sichern Sie sich bereits jetzt Ihren Zinssatz und profitieren Sie von vielen weiteren Angebotsvorteilen.

Wir prüfen gerne mit Ihnen, ob sich ein Wechsel Ihrer Hypothek zur Basler Kantonalbank für Sie lohnt. Lassen Sie sich individuell und unverbindlich von uns beraten.

Wie Sie Ihre Hypothek jetzt zu günstigen Konditionen zur Basler Kantonalbank wechseln können, erfahren Sie hier. Fragen? Kontaktieren Sie das BKB-Beratungscenter: 061 266 33 33

Ekaterina Cámara

Ekaterina Cámara

Online-Marketing Redaktion

socialmedia@bkb.ch

Fusszeile