Navigieren auf bkb.ch

Service-Links

Rückblick: BKB-Ratgeber-Anlass «Chancen nutzen am Ende des Konjunkturzyklus»

BKB-Filiale
An ihren Ratgeber-Anlässen spricht die Basler Kantonalbank wichtigste Themen rund ums Zahlen, Sparen, Anlegen und Vorsorgen an und gibt wertvolles Fachwissen an die Teilnehmenden weiter. Gestern bot Dr. Sandro Merino allen Interessierten einen Überblick zum Thema Geldanlagen.
Am 24.06.2019 in Die Bank von Dr. Sandro Merino

BKB-Ratgeber-Anlass «Chancen nutzen am Ende des Konjunkturzyklus» | Montag, 24. Juni 2019

Höhere Renditechancen: Aktien, Fonds, Edelmetalle - Welche Anlage ist die richtige für mich?

Gestern war es wieder soweit: Die Tore der Basler Kantonalbank in der Spiegelgasse standen allen offen, die wissen wollten:

  • Wie lege ich mein Geld am besten an?
  • Wie nutze ich als Anleger meine Chancen am Ende des Konjunkturzyklus und wie kann ich mein Anlageziel am effizientesten erreichen?
  • Was gibt es in einer Welt, in der politische und wirtschaftliche Risiken tendenziell zunehmen, beim Anlegen zu beachten?
  • Wir wirken sich tagesaktuelle Themen wir Brexit, Handelskonflikt, Tiefzinsumfeld & Co. auf das Anlageverhalten von Investorinnen und Investoren aus, bzw. wie sollten sie sich auswirken?

Chief Investment Officer der Basler Kantonalbank Dr. Sandro Merino freute sich, die Teilnehmenden zu begrüssen und begleitete die Gäste durch den Abend. Wir fassen die Kernaussagen des Abends für Sie zusammen.

Die 5 Top-Fakten von Dr. Sandro Merino

  1. Keine Panik: Beim Investieren ist es ratsam, den Anlagehorizont möglichst lang zu halten. Lassen Sie sich beim Anlegen deshalb nicht allzu sehr vom Tagesgeschehen beeinflussen. Fragen Sie sich: Sind die Themen, die aktuell die Schlagzeilen sprengen, in drei, fünf oder zehn Jahren, noch immer von so erheblicher Bedeutung? Was wird uns in der Zukunft beschäftigen? Denken Sie langfristig und lassen Sie sich nicht zu sehr von Wertschwankungen und längeren Verlustphasen beeindrucken.
  2. Diversifizieren: Diversifizieren Sie Ihr Portfolio so gut wie möglich und setzen Sie nicht alles 'auf ein Pferd'. Mit einem breit gefächerten Mix an Aktien, Fonds, Obligationen, Edelmetallen, Immobilien etc. minimieren Sie das Klumpenrisiko und maximieren Ihre Renditechancen. Insbesondere die Bedeutung von nachhaltigem Anlegen wächst (unter anderem im Kontext der Klimawandel-Thematik) enorm. Die Basler Kantonalbank hat sich intensiv damit auseinandergesetzt und bietet ein entsprechend breites Angebotsspektrum nachhaltiger Anlagemöglichkeiten an.
  3. Erfreuliche Entwicklung: Der SMI hat vor kurzem die 10'000er-Marke überschritten. Das bedeutet: Hätten Sie vor zehn Jahren beispielsweise 100 000 Franken angelegt, so wären heute nach Abzug der marktüblichen Vermögensverwaltungsgebühren stolze 230 000 Franken daraus geworden. Obgleich die Vergangenheit nicht enorm viel über die Zukunft aussagt, stimmt eine solche Entwicklung einen doch positiv in Bezug aufs langfristige Anlegen mit Aktien ein.
  4. Beraten lassen: Eine kompetente und professionelle Beratung ist essentiell. Anlageexpertinnen- und Experten können auf wichtige Details beim investieren hinweisen und vor Gefahren, Ihr Geld zu verlieren, schützen und Ihnen bei Fragen oder Unsicherheiten helfen.
  5. An Profis delegieren: Haben Sie wenig Zeit um regelmässig detaillierte Recherche zu Aktien und Anlageinstrumenten zu betreiben? Fehlt Ihnen das nötige Wirtschafts-Know-How um Anlageentscheide selbst zu treffen? Trifft möglicherweise beides zu? Maximieren Sie die Wachstumschancen für Ihr Vermögen, indem Sie das Anlegen an Experten delegieren. Mit den Delegationslösungen der Basler Kantonalbank sparen Sie Zeit und sind sich sicher, dass Ihr Vermögen zu jeder Zeit in besten Händen ist.

Richtig anlegen: Jede Marktsituation eröffnet neue Chancen

Welche Chancen bieten die Finanzmärkte aktuell? Wie viel Rendite liegt drin? Sollte man momentan überhaupt investieren und wie erreicht man trotz Turbulenzen sein Ziel? Es ist nie der falsche Zeitpunkt darüber nachzudenken, wie man am besten an sein persönliches Anlageziel gelangt.
Dr. Sandro Merino

Dr. Sandro Merino

Chief Investment Officer

Erfahren Sie aus erster Hand die Einschätzungen unseres Chief Investment Officers, Dr. Sandro Merino, und überprüfen Sie Ihre Anlagestrategie mit Ihrer Kundenberaterin oder Ihrem Kundenberater.

Fusszeile