home

Lastschriftverfahren

Mit dem Lastschriftverfahren erlauben Sie Rechnungsstellern, ihr Guthaben direkt von Ihrem Konto abzubuchen.

Gewinnen Sie Zeit: Überlassen Sie das zahlen Ihrer Rechnung direkt dem Rechnungssteller.

  • Flexibel - Der Rechnungssteller kümmert sich um das Zahlen Ihrer Rechnung
  • Einfach - Das Widerspruchsrecht schützt Sie gegen ungerechtfertigte Forderungen
  • Transparent - Ausgeführte Zahlungen werden im Kontoauszug aufgeführt
  • Unabhängig - Sie müssen die Zahlungstermine nicht mehr überwachen 

So gehen Sie vor

  • Erkunden Sie sich beim Rechnungssteller ob dieser das Lastschriftverfahren (LSV) anbietet.
  • Erteilen Sie dem Rechnungssteller via separatem Formular die Belastungsermächtigung, die Sie jederzeit widerrufen können.
  • Bei ungerechtfertigter Belastung können Sie den bereits belasteten Betrag rückgängig machen,  indem Sie innerhalb von 30 Tagen nach Avisierungsdatum bei Ihrer Bank in verbindlicher Form Widerspruch einlegen.
  • Die LSV-Belastung wird ausgeführt sofern Ihr Konto über ausreichend Guthaben verfügt. 
Lastschriftverfahren einrichten
kostenlos
Belastungen mit Lastschriftverfahren
kostenlos, kein LSV auf Sparkonten