Such Formular
home

BKB-Mobile Banking

Mit Mobile Banking haben Sie Ihr Konto immer dabei. Sie erledigen Ihre Bankgeschäfte einfach und bequem von unterwegs.

  • Einzahlungsscheine einfach scannen; die Software erkennt alle relevanten Daten und fügt Sie direkt in die Überweisungsmaske ein.
  • So sicher wie Ihr BKB-E-Banking
  • Schnelles einloggen via Touch-ID bzw. Face-ID (Fingerabdruck)
  • Startseite individuell mit bevorzugten Funktionen einrichten
  • Jederzeit und überall Zahlungen erfassen, Buchungsdetails ansehen und Börsentransaktionen tätigen.

Die Aktivierung für Mobile Banking ist einfach. Sie definieren einen PIN-Code bei der erstmaligen Verwendung der App und können sich anschliessend einloggen.

Laden Sie noch heute Ihre BKB-App herunter:

Voraussetzungen für Mobile Banking

  • Ein bestehendes E-Banking
  • Legitimationsverfahren mTAN beim bestehenden E-Banking
  • Ein Smartphone der neuesten Generation (mindestens iOS 10 oder Android 6.x)

Durch die Eingabe des Aktivierungscodes beim Einrichten des Mobile Banking wird Ihr Smartphone fix an Ihren BKB-E-Banking-Vertrag gebunden. Damit ist gewährleistet, dass nur mit Ihrem Smartphone auf Ihr Konto zugegriffen werden kann. Sie müssen nur noch einen eigenen PIN-Code für Mobile Banking definieren.

Beachten Sie bitte folgende Punkte bei der Benutzung von Mobile Banking:

  • Aktivieren Sie immer den Geräte-Sperrcode von Ihrem Smartphone
  • Speichern Sie die Zugangsdaten wie Identifikationsnummer und Passwort nicht auf Ihrem Smartphone ab
  • Schützen Sie die Eingabe der Identifikationsnummer und des PIN-Codes vor Blicken Dritter.
  • Halten Sie Ihr Gerät auf dem aktuellsten Stand (Updates der Betriebssysteme).
  • Beenden Sie Mobile Banking immer über die Logout-Funktion
  • Modifizieren Sie Ihr Smartphone nicht (kein „Jailbreak“/„Rooten“)