Such Formular
home

BKB-Mobile Banking

Mit BKB-Mobile Banking haben Sie Ihr Konto immer dabei. Sie erledigen Ihre Bankgeschäfte einfach und bequem von unterwegs.

Die Aktivierung für das BKB-Mobile Banking ist denkbar einfach und erfolgt über Ihren bestehenden BKB-E-Banking-Zugang der Basler Kantonalbank. Sie definieren lediglich ein Passwort für Ihr BKB-Mobile Banking und bestätigen dieses.

Laden Sie noch heute Ihre BKB-App herunter:

Technische Voraussetzungen für BKB-Mobile Banking

  • Ein bestehendes E-Banking
  • Legitimationsverfahren mTAN beim bestehenden BKB-E-Banking
  • Ein Smartphone der neusten Generation (mindestens iOS 10 oder Android 6.x)

Sie haben die Möglichkeit die Leistungen des E-Banking auf Ihrem mobilen Gerät (Smartphone & Tablet) zu nutzen. Lernen Sie noch heute Ihre Möglichkeiten kennen.

Übersicht

Definieren Sie Ihre bevorzugten Funktionen als Favoriten. Diese erscheinen Ihnen in Folge auf der Einstiegsseite Ihres BKB-Mobile Banking und garantieren den schnellen Aufruf.

Finanzen

Unter dem Menüpunkt „Finanzen“ finden Sie Ihre Vermögenswerte. Sie erstellen sich Konto- oder Depotauszüge oder Sie lassen sich einzelne Buchungsdetails anzeigen.

Zahlungen

Im Menüpunkt „Zahlungen“ erstellen Sie Kontoüberträge oder Zahlungen ins In- und Ausland. Mit der Scan-Funktion ist Ihr roter oder oranger Einzahlungsschein noch bequemer und noch schneller erfasst.

Börse

Im Menüpunkt „Börse“ kaufen oder verkaufen Sie Wertschriften. Mit dem Auftragsbuch überwachen Sie Ihre Börsentransaktionen.

Services

Unter „Services“ nehmen Sie Ihre Einstellungen für das BKB-Mobile Banking vor. Sie finden dort Ihre E-Dokumente, ändern Ihr Passwort oder schreiben uns eine persönliche Mitteilung.

Durch die Eingabe des Aktivierungscodes beim Einrichten des BKB-Mobile Banking wird Ihr mobiles Gerät fix an Ihren E-Banking-Vertrag gebunden. Damit ist gewährleistet, dass nur mit Ihrem Smartphone oder Ihrem Tablet auf Ihr Konto zugegriffen werden kann. Es ist ein separates Passwort für BKB-Mobile Banking zu definieren, welches sich von Ihrem E-Banking-Passwort unterscheiden muss.

Seien Sie sich bewusst, dass Sie bei BKB-Mobile Banking beispielsweise im öffentlichen Raum beobachtet werden können und das Risiko eines Diebstahls oder eines Verlustes höher ist. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen:

  • Aktivieren Sie immer den Geräte-Sperrcode von Ihrem mobilen Gerät
  • Speichern Sie die Zugangsdaten wie Identifikationsnummer und Passwort nicht auf Ihrem mobilen Gerät ab
  • Geben Sie Identifikationsnummer und Passworten immer vor Blicken Dritter geschützt ein
  • Halten Sie Ihr Gerät auf dem aktuellsten Stand (Updates der Betriebssysteme)
  • Beenden Sie Ihre Verbindung zu BKB-Mobile Banking immer mittels korrektem Logout
  • Modifizieren Sie Ihr mobiles Gerät nicht (kein „Jailbreak“/„Rooten“)