Such Formular
home

Unternehmensstrategie

Die strategische Ausrichtung für die Jahre 2018 bis 2021

Kundenwachstum im Zentrum

Die Basler Kantonalbank hat im Rahmen der periodisch durchgeführten Strategieüberprüfung die strategischen Leitplanken und Ziele für die Jahre 2018 bis 2021 festgelegt. Diese stehen ganz im Zeichen der Kundinnen und Kunden – mit wertschaffendem Wachstum als oberste Zielsetzung. Die BKB wird dabei sowohl ihr angestammtes Kerngeschäft qualitativ weiterentwickeln als auch weiterhin die Innovation und den Ausbau des Geschäftsmodells vorantreiben, um Marktanteile zu gewinnen.

Positionierung

Die BKB ist die Bank der Baslerinnen und Basler. Das Kerngeschäft ist das regionale Privatkundengeschäft, das regionale KMU-Geschäft sowie das schweizweite Grosskundengeschäft. Als eine in der Region Basel verankerte Beraterbank ist die BKB mit einem dichten Filialnetz vertreten und bietet gleichzeitig ein umfassendes digitales Angebot.

Vision

«Von Basel. Für Basel. Sicher, nahe und engagiert.» ist die Vision, die die Legitimation der BKB und das Selbstverständnis als Bank in Basel auf den Punkt bringt. Die Vision beschreibt, warum es die BKB seit 1899 gibt und warum sie weiterhin für die Bevölkerung und den Kanton Basel-Stadt unerlässlich ist. Sie versorgt die Wirtschaft und die Bevölkerung mit Krediten, bietet sichere Anlagen und kümmert sich um das Wohlergehen der Region Basel.

Leistungsversprechen – an unsere Kundinnen und Kunden

  • Klarheit – Transparente Beratung und einfache Prozesse machen unser Banking verständlich und vertrauenswürdig.
  • Sicherheit – Stabile Eigentumsverhältnisse und integre Unternehmensführung garantieren Kontinuität und Sicherheit.
  • Engagement – Dauerhaftes Engagement für die gesunde Entwicklung der ganzen Region.

Strategische Stossrichtungen

Um die strategischen Zielsetzungen zu erreichen, hat die BKB strategische Stossrichtungen formuliert, welche mit entsprechenden Umsetzungsmassnahmen unterlegt sind. Diese Stossrichtungen umfassen:

  • Kundenbegeisterung – Hier will die die Bank ihre Kunden in allen Lebensphasen und über alle Kontaktpunkte eng begleiten.
  • Neukundengewinnung – Hier plant sie ihren Marktanteil durch ihr umfassendes Angebot zu erweitern.
  • Effizienzsteigerung – Hierbei will die BKB die Abläufe vereinfachen und automatisieren.
  • Innovationskraft – Zusammen mit internen oder externen Partner entwickelt sie neue Ideen für ihr Angebot.
  • Nachhaltigkeit – Die BKB handelt engagiert und unternehmerisch und nimmt ihre ethische und soziale Verantwortung wahr.

Strategische Ziele

Die BKB setzt sich für die Strategieperiode 2018 bis 2021 langfristig ausgelegte Ziele. Besonderes Augenmerk legt sie dabei auf die Begeisterung und Beziehung zu ihren Kunden. Zudem sollen die Hauptbank- und Neukundenbeziehungen substantiell ausgebaut werden. Nach wie vor grossen Wert legt die Basler Kantonalbank auf eine starke Eigenmittelbasis: Die Zielsetzung bis 2021 für die Gesamtkapitalquote liegt bei mindestens 17,3 Prozent. Ebenso wichtig sind der BKB die Effizienz der Prozesse, die Förderung und Entwicklung ihrer Mitarbeitenden sowie die Diversität.

Die Strategie 2018 bis 2021 der BKB auf einen Blick