Such Formular
home

Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die Medienmitteilungen aus dem laufenden und dem vergangenen Jahr.

25. September 2018

BKB gründet neue Tochtergesellschaft zur Stärkung der Innovationskraft

Am 1. Januar 2019 gründet die Basler Kantonalbank eine neue, unabhängige Tochtergesellschaft, an der sie zu 100 Prozent beteiligt sein wird. Das Innovationslabor wird als Start-up neue digitale Geschäftsmodelle entwickeln und mithelfen, den Konzern Basler Kantonalbank technologie- und wachstumsorientiert in die Zukunft zu tragen.

Mit der neuen Tochtergesellschaft verleiht die BKB der strategischen Stossrichtung „Innovationskraft stärken“ weiter Schub. Der Fokus des Start-ups liegt auf der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle mit dem Ziel, Finanzdienstleistungen für die Kundschaft neu erlebbar zu machen. Die Basler Kantonalbank sichert für das Innovationslabor die Anschubfinanzierung.

 

Immer wieder: Von Basel. Für Basel.

Gemäss dem klaren Bekenntnis zum Heimatkanton der Basler Kantonalbank wird das Innovationslabor seinen Standort in Basel haben. Damit setzt die BKB bewusst einen Gegenpol zu den bereits etablierten Innovationsstandorten Zürich und Zug. Gleichzeitig profitiert das Start-up vom bestehenden Netzwerk des Konzerns in Basel.

 

Einerseits unabhängig…

Damit das Innovationslabor nicht nur organisatorisch und operativ, sondern auch physisch von der Basler Kantonalbank unabhängig ist, werden derzeit geeignete Räumlichkeiten ausserhalb der Bank gesucht. Gesucht werden auch ein/eine CEO und ein knappes Dutzend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit interdisziplinärem Hintergrund. Der geschaffene Freiraum gewährleistet, dass mit Agilität, Mut und Innovationsgeist ein „Radar“ entsteht, um neue, disruptive Lösungen zu identifizieren und innovative Dienstleistungen und Geschäftsmodelle für die beiden Konzernbanken zu entwickeln.

 

…und dennoch nah

Zwei Vertreter der BKB-Geschäftsleitung bilden den Verwaltungsrat der neuen Tochtergesellschaft und stellen sicher, dass die strategischen Vorgaben und Interessen der Muttergesellschaft berücksichtigt sind:

  • Mariateresa Vacalli: ab 1. Oktober 2018 Leiterin des neuen Geschäftsbereichs „Digitale Marktleistungen“, Mitglied der Geschäfts- und Konzernleitung
  • Dr. Michael Eisenrauch: Leiter des Geschäftsbereichs Service Center und Mitglied der Geschäftsleitung

 
Mita
rbeitende aus dem Konzern können temporär im Innovationslabor an der Entwicklung von Produkten mitarbeiten. So ist sichergestellt, dass das dort gebündelte Know-how zurück in die BKB und die Bank Cler getragen und die digitale Transformation der Banken vorangetrieben wird.