Such Formular
home

Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die Medienmitteilungen aus dem laufenden und dem vergangenen Jahr.

Basel, 11. Mai 2012

 

Bär & Karrer untersucht Vorgänge um Vermögensverwalter ASE Investment AG

Im Zusammenhang mit verschiedenen Medienberichten betreffend dem externen Vermögensverwalter ASE Investment AG legt die Basler Kantonalbank Wert auf folgende Feststellungen:

 

Ende März 2012 wurde die Basler Kantonalbank von einem Kunden auf Unstimmigkeiten in einzelnen Kontoauszügen hingewiesen. Die Bank hat daraufhin umgehend (28. März 2012) Strafanzeige gegen ASE Investment AG wegen möglicher Urkundenfälschung bei den Strafverfolgungsbehörden des Kantons Aargau erstattet und die Finanzmarktaufsicht FINMA über den Vorfall informiert.

 

Die Basler Kantonalbank hat sich entschieden, zur umfassenden Abklärung der Vorgänge rund um den unabhängigen Vermögensverwalter ASE Investment AG einen Auftrag für eine externe Untersuchung zu erteilen. Für diese Untersuchung ist die Kanzlei Bär & Karrer vorgesehen. Es bestehen keine weiteren Auftragsverhältnisse zu Bär & Karrer, wodurch die Unabhängigkeit der Untersuchung gewährleistet ist. Die Bank hat entschieden, während der Untersuchung auf eine weitere Kommentierung von Einzelheiten in dieser Angelegenheit zu verzichten.