Such Formular
home

Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die Medienmitteilungen aus dem laufenden und dem vergangenen Jahr.

25. Oktober 2017

BKB erlangt erneut Spitzenplatz im Klimaschutz

Die Basler Kantonalbank erreicht im Klimawandel-Rating 2017 der internationalen Organisation CDP (Carbon Disclosure Project) ein Climate Scoring Ergebnis „A“. Damit nimmt die BKB wie bereits im Vorjahr nicht nur in der Schweiz, sondern weltweit eine Spitzenposition unter den Banken ein.

Die in London ansässige Non-Profit-Organisation CDP (Carbon Disclosure Project) beurteilt jährlich die Klimaschutzleistung von Tausenden von Unternehmen weltweit. 2017 verlieh CDP der Basler Kantonalbank erneut Bestnoten für ihre Klimaberichterstattung und die umgesetzten Massnahmen zum Klimaschutz. Damit ist die BKB eine von nur drei Banken in der Schweiz, die diesen Status erreichen.

 

Ausgezeichnet wird die BKB für die Vollständigkeit und die Transparenz ihrer Klimaberichterstattung. Zudem werden durch CDP die gezielten Massnahmen zur Reduktion der Emissionen gewürdigt. So deckt die BKB ihren gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen und hat bei der Sanierung ihrer Verwaltungsgebäude umfangreiche Massnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs umgesetzt. Zudem bietet die BKB ihren Kunden eine breite Palette an nachhaltigen Anlageprodukten an, deren Anlagestrategie den Risiken des Klimawandels Rechnung trägt.

 

CDP erhebt von weit über 6000  börsenkotierten Unternehmen auf der ganzen Welt umwelt- und klimarelevante Daten. Die Daten werden von Investoren, die über 100 Billionen USD an Vermögenswerten repräsentieren, genutzt und in die Unternehmensanalyse einbezogen.  Die Relevanz von klimabedingten Risiken und Chancen erlangt bei Investoren im Zusammenhang mit den Klimaabkommen von Paris immer grössere Bedeutung. Mit den von CDP erhobenen Daten können Investoren gezielt Anlagen auswählen, die zur Minderung des Klimawandels beitragen.