Such Formular
home

Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die Medienmitteilungen aus dem laufenden und dem vergangenen Jahr.

31. Januar 2017

BKB-Eigenheimindex:
Anhaltende Preisdynamik in der Nordwestschweiz

Der Trend steigender Immobilienpreise hat sich in der Nordwestschweiz im vergangenen Jahr weiter fortgesetzt: Der BKB-Eigenheimindex ist 2016 um 5,1 Prozent gestiegen.

Preisdynamik je nach Objektart und Lage verschieden

Der BKB-Eigenheimindex hat sich im letzten Jahr um 5,1 Prozent erhöht. Im Kanton Basel-Stadt sind die Eigenheimpreise um 5,9 Prozent und im Kanton Basel-Landschaft um 5,2 Prozent gestiegen. In der langfristigen Betrachtung seit 1998 entspricht der Anstieg des Eigenheimindex in Basel-Land mit 76,9 Prozent dem gesamtschweizerischen Mittel (77,7 Prozent) und ist ungefähr gleich hoch, wie in der gesamten Nordwestschweiz (78,6 Prozent). In Basel-Stadt liegt der Preiszuwachs mit 110,6 Prozent höher.

Der Trend, wonach sich die Eigentumswohnungen rascher verteuern als Einfamilienhäuser, hat sich auch 2016 fortgesetzt. Während der Preisanstieg in der Nordwestschweiz bei letzteren bei 4,0 Prozent lag, hat sich der Preisindex für Eigentumswohnungen um 6,4 Prozent erhöht.


Vielzahl von Faktoren beeinflusst den Kaufentscheid                                                                            

Nach Ansicht von Richard Schlägel, Leiter Immobilienkunden der BKB, spielt beim Kaufentscheid nicht nur der Preis des Eigenheims eine Rolle. „Beim Wohneigentumskauf ist die Lage des Objekts entscheidend: Sind Schulen und Kindergärten in der Nähe, Einkaufsmöglichkeiten und öffentliche Verkehrsmittel? Ausbaustandard und das Preis-Leistungs-Verhältnis beeinflussen den Kaufentscheid ebenfalls. Ein weiterer Faktor ist auch der allgemeine Anlagenotstand bzw. das Tiefzinsumfeld. Und nicht zuletzt gelten Immobilien noch immer als sicherer Hafen in wirtschaftlich oder politisch instabilen Zeiten.“


BKB-Eigenheimindex schafft Transparenz

Der BKB-Eigenheimindex gibt einen Einblick in die Preise, die Preisentwicklungund die zu erwartenden Trends für Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen in der Nordwestschweiz. Er wird halbjährlich von der Basler Kantonalbank in Zusammenarbeit mit der IAZI AG auf der Basis von effektiv erzielten Verkaufspreisen ermittelt (hedonische Methode).


Mehr zum Thema

Druckfähige Grafiken und die Broschüre zum BKB-Eigenheimindex finden Sie im Internet. An gleicher Stelle finden Sie in Kürze auch ein Video-Interview mit Prof. Dr. Scognamiglio, CEO der IAZI AG.