Such Formular
home

Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die Medienmitteilungen aus dem laufenden und dem vergangenen Jahr.

Basel, 25. Mai 2016

Präventiv gegen die Jugendverschuldung vorgehen

Die Basler Kantonalbank engagiert sich gemeinsam mit den 23 anderen Kantonalbanken, dem Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz sowie dem Syndicat des enseignants romands, um die Finanzkompetenz von Jugendlichen zu fördern.

Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 18 bis 24 weisen ein überdurchschnittlich hohes Verschuldungsrisiko auf. Rund die Hälfte von ihnen sind in einer Form verschuldet. Dabei zeigt die Erfahrung: Wer schon in jungen Jahren über seinen Verhältnissen lebt, gerät vielfach auch im Erwachsenenalter in eine Schuldenspirale. So hat jede dritte Person, die sich im Alter von 18 bis 25 Jahren erstmals verschuldet, auch fünf Jahre später noch offene Verbindlichkeiten.

 

FinanceMission

Der BKB versteht es als Teil ihres Leistungsauftrags, Jugendliche für Finanzfragen im Allgemeinen und für die Schuldenprävention im Besonderen zu sensibilisieren. Daher engagiert sich die Bank als Gründungsmitglied des Vereins FinanceMission, der die Finanzkompetenz bei Jugendlichen fördert. Der Verein wird von der BKB zusammen mit den anderen Kantonalbanken sowie dem Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH) und dem Syndicat des enseignants romands (SER) getragen.

 

FinanceMission stellt ein auf die Schweizer Lehrpläne abgestimmtes, wissenschaftlich fundiertes Lehrmittelangebot für den Schulunterricht zur Verfügung. Das erste FinanceMission-Lehrmittel umfasst das digitale Lernspiel „FinanceMission Heroes“ und darauf abgestimmte Unterrichtsmaterialien. Das action- und lehrreiche Spiel soll Schülerinnen und Schülern die längerfristigen Konsequenzen ihrer (Budget-)Entschei-dungen aufzeigen und so ihr Bewusstsein im Umgang mit Geld schärfen. Es ist als kostenlose App verfügbar.

 

Finanzkompetenz auf beiden Seiten

Mit dem Engagement für FinanceMission und für den verantwortungsbewussten Umgang mit Geld der Jugendlichen nimmt die Basler Kantonalbank auch ihre gesellschaftliche Verantwortung für Basel und die Region wahr.

 

Guy Lachappelle, Direktionspräsident: „Die Förderung der Finanzkompetenz auf Seiten des Kunden kommt letztlich auch der Bank zugute. Denn sie schafft Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnerschaft. Spannen wir den Bogen noch etwas weiter, dann erkennen wir auch den Nutzen für eine gesunde und prosperierende Wirtschaft. Gerade deshalb passt die Kampagne sehr gut zur BKB-Geschäftsstrategie, die auch auf Nachhaltigkeit abzielt.“

 

Weitere Informationen zur Kampagne und zum Lernspiel FinanceMission Heroes sind zu finden auf der Webseite der Basler Kantonalbank.