Such Formular
home

Medienmitteilungen

Untenstehend finden Sie die Medienmitteilungen aus dem laufenden und dem vergangenen Jahr.

Basel, 18. November 2015

Die Beraterbank erhält eine digitale Dimension

Die Basler Kantonalbank wird flächendeckend ein digitales Produkt- und Leistungsangebot aufbauen und in die bestehenden Beratungs- und Betreuungsprozesse integrieren. Sie verfolgt dabei einen Cross-Channel-Ansatz, bei dem die Kunden selbst entscheiden können, welche Produkte und Dienstleistungen sie digital nutzen wollen und für welche Anliegen sie den persönlichen Kontakt bevorzugen. Mit der neuen Online-Hypothek „EasyHypo“ macht die BKB einen wichtigen Schritt bei der Digitalisierung der Produktpalette. Im Verlauf des Jahres 2016 ist dann die Eröffnung der virtuellen Filiale geplant.

Als Beraterbank spielt der physische Absatzkanal bei der BKB eine zentrale Rolle. Der neu eröffnete Standort im Gellert-Quartier und das dort präsentierte neue Filialdesign, das als Vorbild für den Umbau der BKB-Standorte dient, sind ein klares Bekenntnis dazu. Die Positionierung als Berater­bank hat bei der BKB aber auch einen digitalen Aspekt: Mit neuen Technologien soll den Kunden neben der persönlichen auch eine gleichwertige, digitale Interaktion mit der BKB ermöglicht werden.

 

Digitale Strategie: Die Zukunft hat begonnen

Der Konzern Basler Kantonalbank hat in der Formulierung der Konzernstrategie festgehalten, dass die digitale Schiene zu einem gleichwertigen Vertriebskanal ausgebaut werden soll. Durch die technologischen Entwicklungen der letzten beiden Jahre haben sich die dannzumal getroffenen Annahmen akzentuiert. Um den Konzern für eine digitale Zukunft zu rüsten, wurde nun eine ergänzende Digitalisierungsstrategie formuliert, die schrittweise und parallel mit dem Umbau der BKB-Filialen umgesetzt wird.

 

EasyHypo: Günstig und unkompliziert

Seit heute steht Neukunden, die für die Finanzierung ihres Eigenheims keine Beratung benötigen, die digitale Festhypothek „EasyHypo“ zur Verfügung. Sie ist unkompliziert und günstig: Auf Knopfdruck wird innert Minuten eine verbindliche Finanzierungsofferte für die Ablösung von Hypotheken im ersten Rang erstellt.

Dank der effizienten Abwicklung der EasyHypo entstehen Kostenvorteile, die den Kunden weiter­gegeben werden. Gegenwärtig sind deshalb die Online-Hypotheken bei der BKB um 30% günstiger als die herkömmlichen: Bei einer Laufzeit von 5 Jahren liegt der Zins aktuell unter 1%. Weitere Informationen zur „EasyHypo“ unter www.easyhypo.ch.

 

Virtuelle Filiale: Kundennähe neu definiert

Im Verlauf des nächsten Jahres wird als zusätzlicher Vertriebskanal die virtuelle Filiale das Stand­ortnetz der BKB ergänzen und im Privatkundengeschäft der Kundennähe eine digitale Dimension verleihen. In einer ersten Phase wird der Fokus auf der Interaktion zwischen dem Kunden und der Bank liegen, was durch die Chat-Funktionen mit einem Kundenberater oder –beraterin unterstrichen wird. Bis im Jahr 2017 soll über die virtuelle Filiale ein breites Spektrum an Bankgeschäften abgewickelt werden können – unabhängig von Zeit und Ort. Die Kundschaft wird dann die Wahl haben, ob sie an einem der Standorte bedient werden will, oder ob sie auf digitalem Weg das Bankgeschäft erledigen bzw. sich beraten lassen möchte.