Such Formular
home

Regelbasiert anlegen

Auf das Bauchgefühl hören, ist nicht immer richtig: Emotionen führen beim Anlegen oft zu irrationalen Entscheidungen und unnötigen Verlusten. Die regelbasierte Anlagestrategie minimiert das Risiko von menschlichen Fehlentscheidungen.

Anlagestrategie ist nicht gleich Anlagestrategie: Sobald beim Anlegen am Kapitalmarkt menschliche Emotionen ins Spiel kommen, werden Wertschriften, die Verluste einbringen, erfahrungsgemäss zu lange gehalten und Gewinnpositionen zu früh verkauft.

Setzen Sie auf die regelbasierte Anlagestrategie: Diese verfolgt mit drei verschiedenen Modulen ununterbrochen die Entwicklungen an den Finanzmärkten. Sie investiert mittels Fonds in Obligationen, Aktien und andere Anlagen und lenkt Ihr Kapital nach wissenschaftlich fundierten und erprobten Regeln langfristig in die richtige Richtung.

  • Nutzung von Anlagechancen in Aufwärtsphasen
  • Reduktion des Risikos bei langfristig sinkenden Aktienmärkten
  • Anlagestrategie passt sich dynamisch der Entwicklung der Märkte an
  • Kosteneffiziente Bewirtschaftung bei Fonds und ETFs
  • Ihr Kapital wird vorwiegend in Schweizer Franken investiert
  • Investition in Anlagelösung auch mit Vorsorgegeldern möglich

Dank dieser Anlagestrategie nutzen Sie Chancen bei steigenden Kursen, da der Aktienanteil automatisch erhöht wird. Bei eher schwierigen Märkten werden Verluste durch eine Reduktion der Aktienquote minimiert und das Risiko reduziert.

Sie wollen mehr erfahren? Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Anlageexpertinnen und -experten.

Interessiert?

Mit der BKB Anlagelösung - Regelbasiert (CHF) ab 10 000 CHF und dem Vermögensverwaltungsmandat Regelbasiert ab 100 000 CHF stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Auswahl: