home
Telefonierender Mann

BKB-LIBOR-Hypothek

Suchen Sie nach einer flexiblen Finanzierungslösung bei tiefen oder sinkenden Geldmarktzinsen?

Wenn Sie bereit sind, kurzfristige Zinsschwankungen in Kauf zu nehmen, profitieren Sie bei der BKB-LIBOR-Hypothek von einem Hypothekarzinssatz, der teilweise markant unter den langfristigen Zinssätzen liegt.

Der Zinssatz der BKB-LIBOR-Hypothek setzt sich zusammen aus dem Libor-Basissatz (London Interbank Offered Rate) sowie einer individuellen Marge und wird viertel- oder halbjährlich angepasst. Damit haben Sie die Chance, schnell von sinkenden Zinsen zu profitieren. Nach Ablauf einer Tranche besteht die Möglichkeit, in ein anderes Hypothekarmodell der Basler Kantonalbank zu wechseln.

Bei der Kombination mit längerfristigen BKB-Hypothekarmodellen lässt sich das Zinsrisiko minimieren.


Objektart

Wohnprojekte

Mindestbetrag

CHF 100’000.–

Zinssatz

Libor plus individuelle Marge, Anpassung alle
3 oder 6 Monate

Laufzeit

3 Jahre

Amortisation

Direkt oder indirekt über BKB-Sparen 3-Konto
(nur bei selbstgenutztem Wohneigentum)

Kündigungsfrist

Während der Laufzeit nicht möglich

Ihr Kundenberater oder Ihre Kundenberaterin informiert Sie über alle weiteren Bedingungen.

Gerne prüfen wir Ihre Finanzierungsanfrage und unterbreiten Ihnen ein detailliertes Angebot. Für eine erste Besprechung bringen Sie am besten die Checkliste Immobilienfinanzierung mit.