Die Basler Kantonalbank

Die Basler Kantonalbank (gegründet 1899) ist vorwiegend in der Region Nordwestschweiz als Universalbank tätig. Die Privatkundschaft wird vor Ort über ein dichtes Filialnetz in Basel betreut und unabhängig beraten. Finanzierungsfragen von Firmenkunden werden mit einer umfangreichen Palette an Produkten und Dienstleistungen unterstützt: Mit dem neuen KMU-Center stehen Spezialistenteams zur Verfügung, welche die unterschiedlichen Bedürfnisse der KMU-Kunden individuell abdecken. Daneben bietet die Bank auch für vermögende Privat­kunden, grosse Firmenkunden, Institutionelle und Banken umfassende Bankdienstleistungen. Dadurch verfügt sie über eine gut diversifizierte Ertragsstruktur.

Im Jahr 2000 übernahm die Basler Kantonalbank die Mehrheitsbeteiligung an der gesamtschweizerisch tätigen Bank Coop. Zusammen bilden die beiden Banken den Konzern BKB.

Weitere Informationen