Kundinnen und Kunden

  • Zugang zu Bankdienstleistungen
    Der Basler Kantonalbank ist es ein wichtiges Anliegen, dass allen Personen der Zugang zu Bankprodukten und -dienstleistungen ermöglicht wird. Daher ist es bei der Basler Kantonalbank für Jede und Jeden möglich, unabhängig von der finanziellen Lage, ein Konto auf Guthabenbasis zu eröffnen.

     

    Der Zugang zu Bankdienstleistungen über E-Banking wird immer wichtiger. Daher wurde der Funktionsumfang im E-Banking erweitert. Bankgeschäfte können auch via Mobile Banking über Smartphone und Tablet problemlos erledigt werden. Damit sind die wichtigsten Funktionen des BKB-E-Banking jederzeit und überall nutzbar.

  • Beratung von Frauen für Frauen

    Finanzberatung von Frauen für Frauen

    Die Stellung der Frau in der Gesellschaft hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Frauen tragen in finanziellen Belangen Verantwortung und treffen wichtige Entscheidungen. Sie wollen sich in Geldfragen auskennen und informiert sein.
    BKB-Lady-Consult ist eine Finanzdienstleistung von Frauen für Frauen. Seit fünfzehn Jahren bieten die Spezialistinnen der BKB den Kundinnen eine umfassende Beratung und berücksichtigen dabei die spezifischen Interessen und Beratungsbedürfnisse von Frauen. BKB-Lady-Consult orientiert sich an den Lebensphasen von Frauen, stärkt Frauen in ihrem sicheren Umgang mit Finanzthemen und gibt Antworten auf Finanzfragen.

    Mehr Informationen

     


  • Sicherheit und Datenschutz

    Transparenz und Sicherheit sind wichtige Eckpfeiler unserer Geschäftstätigkeit. Im Sinne unserer Kundschaft stellen wir höchste Ansprüche an Kompetenz, Sicherheit und Verlässlichkeit.

    Die Sicherheit des E-Banking und die Gewährleistung des Datenschutzes werden laufend überprüft und genügen höchsten Sicherheitsansprüchen. Die Informationssicherheit des E-Banking wird durch regelmässige Audits sichergestellt. Ein Datenschutzbeauftragter der BKB sorgt für grösstmöglichen Schutz in Bezug auf die Verwaltung von Daten unserer Kundinnen und Kunden und unserer Mitarbeitenden.

    Weitere Informationen