home

Der BKB-Nachttresor

Möchten Sie nach Schalterschluss grössere Geldbeträge sicher deponieren?

In einem BKB-Nachttresor können Sie ausserhalb der Schalteröffnungszeiten Geldbeträge in einer speziellen Kassette deponieren: Bargeld in Schweizer Franken, Euro, US-Dollar oder britischen Pfund sowie Checks in Schweizer Franken sowie Fremdwährungen. Am nächsten Arbeitstag wird der Betrag Ihrem Konto gutgeschrieben.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sichere Verwahrung Ihrer Einnahmen nach Schalterschluss
  • Gutschrift am nächsten Arbeitstag

Für wen eignet sich ein BKB-Nachttresor?

Für Firmen, die abends, nachts oder am Wochenende grössere Bargeldbeträge einnehmen. Zum Beispiel Ladengeschäfte, Restaurants und Kinos etc.

Was kostet ein BKB-Nachttresor?

Die Jahresgebühr beträgt CHF 250.–.

Wie erhalten Sie einen BKB-Nachttresor?

BKB-Nachttresore finden Sie in diesen BKB-Standorten. Dort können Sie einen Vertrag zur Nutzung eines BKB-Nachttresors eröffnen. Voraussetzung ist ein BKB-Basiskonto, auf das die Gutschriften erfolgen können. Kommen Sie vorbei, wir erledigen die Eröffnung unkompliziert und schnell.