home

Kontrollorgane

Aufsichtsrechtliche und bankinterne Kontrollorgane.

Das Konzerninspektorat ist das wichtigste Informations- und Kontrollorgan des Bankrates gegenüber der Geschäftsleitung. Es ist von der Geschäftsleitung unabhängig und handelt nach Weisungen des Bankpräsidenten. Das Inspektorat ist direkt dem Bankrat unterstellt, berichtet dem Bankpräsidenten und nimmt von diesem Aufträge entgegen. Es übt seine Tätigkeit nach anerkannten revisionstechnischen Grundsätzen aus.

Mitglieder des Konzerninspektorats

  • Felix Haenle, Chefinspektor, Leiter Konzerninspektorat
  • Philippe Münger, stv. Chefinspektor, stv. Leiter Konzerninspektorat

Revisionsgesellschaft Ernst & Young AG

Seit dem 1. Januar 2007 amtiert Ernst & Young AG (Zürich) als banken- und börsengesetzliche Revisionsstelle für das Stammhaus und den Konzern Basler Kantonalbank.

Die Revisionsgesellschaft Ernst & Young AG erfüllt die Voraussetzungen des Banken- und Börsengesetzes und ist von der eidg. Bankenkommission zur Prüfung von Bankinstituten zugelassen. Sie prüft in enger Zusammenarbeit mit der internen Revision, ob die Buchführung und die Jahresrechnung sowie der Antrag über die Verwendung des Bilanzgewinns den Schweizer Gesetzen und den reglementarischen Vorschriften entsprechen.