home

Basler Kantonalbank übernimmt AAM Privatbank AG

Basel, 21. Juli 2009

Die Basler Kantonalbank hat einen verbindlichen Kaufvertrag mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank zur vollständigen Übernahme der AAM Privatbank AG, wozu auch die Tochtergesellschaften Gräff Capital Management AG und ATAG Private Client Services AG gehören, abgeschlossen. Die AAM Privatbank AG soll in den Konzern Basler Kantonalbank integriert werden.

Integration als Schlüssel zum Erfolg

Die AAM Privatbank AG, deren Geschichte ins Jahr 1917 zurückreicht, hat ihren Sitz in Basel und wurde im Jahre 2001 durch die Basellandschaftliche Kantonalbank übernommen. Sie verwaltet mit 96 Mitarbeitenden (Vollzeitstellen) rund CHF 3,1 Mrd. an Kundenvermögen. Die AAM Privatbank AG wird nun vollständig von der Basler Kantonalbank übernommen und in den Konzern Basler Kantonalbank integriert.

Die Auslotung von Synergieeffekten und Effizienzsteigerungspotentialen ist Gegenstand des nun anstehenden Integrationsprojekts der AAM Privatbank AG in den Konzern Basler Kantonalbank. Dieses wird durch Herrn Dr. Reto Erdin, Leiter Privatkunden und Private Banking sowie Mitglied der Konzernleitung der Basler Kantonalbank geleitet und voraussichtlich per 1. Januar 2010 abgeschlossen. Herr Hans Rudolf Matter, Vorsitzender der Konzernleitung der Basler Kantonalbank und Herr Dr. Reto Erdin werden in den Verwaltungsrat der AAM Privatbank AG zugewählt.

Weitere Vertiefung der Anlagekompetenz

Für Hans Rudolf Matter, Vorsitzender der Konzernleitung der Basler Kantonalbank ist die Akquisition ein weiterer Schritt zur Stärkung der Anlagekompetenz der Basler Kantonalbank: "Mit dem Erwerb der AAM Privatbank AG baut die Basler Kantonalbank ihr Know how und ihr Onshore-Geschäft in der Schweiz weiter aus. Wir sind überzeugt, dass die Integration grosse Vorteile durch Vermögenswachstum und eine höhere Kosteneffizienz schafft.“

Klarer Kundennutzen

Auch aus Sicht der Kundinnen und Kunden der AAM Privatbank AG ist dieser Schritt eine optimale Lösung. Die Basler Kantonalbank hat jahrzehntelange Erfahrung in der Betreuung von vermögenden Privatkunden und verfügt über einen entsprechenden Erfolgsausweis. Das BKB-Private Banking ist bereits mehrfach von einer unabhängigen Jury ausgezeichnet worden: Der international renommierte «Elite Report» hat über 300 Institute im gesamten deutschsprachigen Raum geprüft. Die Basler Kantonalbank wurde als einzige Kantonalbank in die Elite der besten, rund 30 Vermögensverwalter aufgenommen. So ermöglicht die Basler Kantonalbank die erfolgreiche Weiterführung einer professionellen Anlageberatung und Vermögensverwaltung.

Zudem unterhält die Basler Kantonalbank ein bedeutendes eigenes Handelszentrum. Eine leistungsfähige Research-Abteilung sorgt dafür, dass die Kundinnen und Kunden der Basler Kantonalbank jederzeit von aktuellen Finanzinformationen profitieren. Die hohe Sicherheit, welche im AA+ Rating von Standard & Poor’s zum Ausdruck kommt sowie der „Fair Banking“-Ansatz der Basler Kantonalbank sind weitere Pluspunkte von welchen die Kundschaft der AAM Privatbank AG in Zukunft profitieren werden.

Win-Win-Situation

Dr. Reto Erdin, Leiter Privatkunden und Private Banking sowie Mitglied der Konzernleitung erklärt: "Die Integration der AAM Privatbank AG in den Konzern Basler Kantonalbank stellt einen grossen Nutzen für unsere bestehenden und zukünftigen Kunden dar. Unsere Kompetenzen im Anlagebereich und unsere Marktpräsenz passen optimal zueinander. Wir werden von unserer guten Wettbewerbsposition profitieren können und ein noch attraktiverer Partner im Private Banking sein. Wir freuen uns darauf, Wachstum und Entwicklung in der neuen Konstellation weiter voranzutreiben."

Für weitere Auskünfte steht zur Verfügung:

Hans Rudolf Matter
Vorsitzender der Konzernleitung
Basler Kantonalbank
Tel.: 061/266 25 97

Dr. Reto Erdin
Leiter Privatkunden und Private Banking
Mitglied der Konzernleitung
Basler Kantonalbank
Tel.: 061/266 24 48

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Kundenberater/Ihre Kundenberaterin oder an via Mail an den Private Banking Standort in Ihrer Nähe:

Basel, Riehen, Genf: privatebanking@bkb.ch;
Bern: pb-bern@bkb.ch;
Zürich pb-zuerich@bkb.ch;
Olten: pb-olten@bkb.ch