home

Basler Kantonalbank lanciert weiteres attraktives strukturiertes Produkt für die private Vorsorge

Basel, 9.Mai 2008

Nach der erfolgreichen Emission des BKB-Vorsorge PLUS 2012 anfangs dieses Jahres lanciert die Basler Kantonalbank ein weiteres strukturiertes Produkt für die private Vorsorge. Vereint werden attraktive Renditechancen mit 100% Kapitalschutz.

Die private Vorsorge wird für den Erhalt des gewohnten Lebensstandards im Alter immer wichtiger. Der Rendite auf dem Vorsorgegeld kommt eine verstärkte Beachtung zu. Absolute Priorität hat dabei stets die Sicherheit des investierten Kapitals. BKB-Kapitalschutzprodukte mit Cap bieten risikoaversen Anlegern die Chance, mit einem hohen Mass an Sicherheit in risikobehaftete Anlagen, wie zum Beispiel Aktienindizes, zu investieren.

Der neu lancierte BKB-Vorsorge PLUS 2013 garantiert dem Anleger 100% Kapitalschutz per Verfall und die Chance, bei einer positiven Entwicklung des Swiss Market Index SMI® bis 2013 maximal 29% Rendite zu erzielen. Der Mindestertrag am Ende der Laufzeit von knapp fünf Jahren beträgt 2%. Die Flexibilität der Anlegerinnen und Anleger bleibt voll gewährleistet. Der BKB-Vorsorge PLUS 2013 kann jederzeit zum jeweiligen Abrechnungspreis zurückgegeben werden.

BKB-Vorsorge PLUS 2013-Zertifikate können mit BKB-Sparen 3-Guthaben erworben werden. Weder für den Erwerb aus Emission noch für die Rückgabe des Produktes am Ende der Laufzeit werden Bankgebühren belastet. Die Aufbewahrung in einem BKB-Depot ist ebenfalls kostenlos. Am Ende der Laufzeit wird das investierte Kapital und die erzielte Rendite, mindestens jedoch 102%, wieder auf das BKB-Sparen 3-Konto überwiesen.

Die Zeichnungsfrist läuft bis 19. Juni 2008.

Zusätzliche Informationen zum BKB-Vorsorge Plus 2013 finden Sie unter http://www.bkb.ch/vorsorge-plus-2013.

Für weitere Auskünfte:

Dr. Michael Buess
Leiter Generalsekretariat / Medienstelle / IR
Basler Kantonalbank
Tel.: 061/266 29 77
E-Mail: michael.buess@bkb.ch