home

22. PS-Versammlung der Basler Kantonalbank

Basel, 17.April 2008

Gegen 4’000 interessierte PS-Inhaberinnen und -Inhaber durfte die Basler Kantonalbank im grossen Festsaal der Messe Basel begrüssen. Es konnte das beste Ergebnis, das die Basler Kantonalbank in der über 100-jährigen Geschichte je erreicht hat, präsentiert werden.

Die Shipwrecked Chanteymen, eine siebenköpfige Gesangsformation aus Basel, begeisterte zu Beginn des Anlasses die Anwesenden mit erfrischenden Seefahrtsliedern. Ein weiteres Mal konnten ausgezeichnete Geschäftsergebnisse präsentiert werden.

Dr. Willi Gerster, Konzernpräsident BKB:
„Der Konzern BKB konnte im zurückliegenden Geschäftsjahr seine Position der Stärke weiter ausbauen. Der konsolidierte Bruttogewinn erhöhte sich um 1,8% auf rekordhohe 418,7 Mio. CHF“.

Auch das Stammhaus Basler Kantonalbank wartet Ende 2007 mit neuen Rekordergebnissen auf. Der Bruttogewinn verzeichnet einen Rekordwert von 303,4 Mio. CHF und der Jahresgewinn konnte um 18,0% auf 85,5 Mio. CHF gesteigert werden. Die nachhaltig gute Ertrags- und Eigenmittelentwicklung der letzten Jahre ermöglicht es, die Ausschüttungen an den Kanton Basel-Stadt und an die PS-Inhaberinnen und -Inhaber in einem Schritt markant zu erhöhen. Die Dividende steigt brutto von CHF 2.35 auf CHF 3.00 pro BKB-Partizipationsschein, womit sich eine erfreuliche Dividendenrendite von 2,6% ergibt.

Hans Rudolf Matter, Direktionspräsident, Basler Kantonalbank:
„Das gute Geschäftsergebnis spiegelt sich auch in der derzeit ungebrochen positiven Entwicklung des BKB-Partizipationsscheins wider. Dieser erweist sich im Vergleich zum Bankensektor als sehr widerstandsfähig und koppelt sich positiv ab“.

Kern der Veranstaltung war ein Podium, bei dem Telebasel-Chefredaktor Willy Surbeck den Direktionspräsidenten, Hans Rudolf Matter, und die gesamte Geschäftsleitung sowie den Bankpräsidenten zum Geschäftsgang 2007 und Ausblick 2008 befragte.
Für weitere Auskünfte:
Dr. Michael Buess
Leiter Generalsekretariat / Medienstelle / IR
Basler Kantonalbank
Tel.: 061/266 29 77
E-Mail: michael.buess@bkb.ch