home

Basler Kantonalbank: Neuaufstellung im Privat- und Firmenkundengeschäft

Basel, 21. September 2007

Die Basler Kantonalbank verstärkt ihre Kundenorientierung. Mit den neu formierten Geschäftsbereichen „Privatkunden und Private Banking“ sowie „Firmenkunden und Institutionelle“ konzentriert sich die Basler Kantonalbank optimal auf die Bedürfnisse ihrer Kundschaft. Durch diese Neustrukturierung sollen zusätzliche Synergie- und Kundenpotenziale erschlossen werden.

Um ihre Kundenfokussierung zu verstärken, hat die Basler Kantonalbank ihre Geschäftsbereiche neu formiert und auf eine optimale Betreuung von Privat- und Firmenkunden ausgerichtet.

Der Bereich „Privatkunden und Private Banking“ unter der Leitung von Dr. Reto Erdin (Mitglied der Geschäftsleitung) wird für die bedürfnisorientierte Betreuung sämtlicher Privatkunden verantwortlich sein. Er umfasst die Organisationseinheiten Private Banking, Privatkunden, Marktleistungen, Services sowie Management- und Vertriebssupport und den Private Banking Standort in Olten. Die Private-Banking-Einheit in Basel wird durch Dominik Galliker (Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung) geführt. Heinz Waech, (Mitglied der Geschäftsleitung) scheidet aus der Bank aus und nimmt eine neue Herausforderung an.

Der Bereich „Firmenkunden und Institutionelle“ unter der Leitung von Urs Genhart (Mitglied der Geschäftsleitung) trägt die Verantwortung für die umfassende Beratung und Betreuung der Firmenkunden und der institutionellen Kundschaft.

Unterstützt werden diese beiden Kundenbereiche durch die Geschäftsbereiche Informatik und Handel, die unverändert bleiben. Der Präsidialbereich ist zuständig für die Leitung der Bank. Somit reduziert sich die Geschäftsleitung von bisher sechs auf fünf Mitglieder.

Hans Rudolf Matter, Direktionspräsident der Basler Kantonalbank, fasst die Vorteile der Neuaufstellung des Privat- und Firmenkundengeschäfts zusammen: „Dank dem Abbau von Komplexität können wir uns voll und ganz auf die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden konzentrieren. Ziel der Neuausrichtung ist es Nutzen für unsere Kundschaft zu schaffen.“

Neue Organisationsstruktur per 1. Januar 2008 (PDF, 7 KB, neues Fenster)