home

Bewerbungstipps

Das Bewerbungsdossier vermittelt einem Unternehmen den ersten Eindruck von den Kandidaten. Wichtig ist, dass die Unterlagen überlegt zusammengestellt werden. Aus ökologischen Gründen favorisiert die Basler Kantonalbank die Onlinebewerbung. Für eine gelungene Bewerbung sind insbesondere folgende Punkte zu beachten:

Vollständige Unterlagen

Damit wir uns einen umfassenden Eindruck von Ihrer Laufbahn machen können, benötigen wir von Ihnen ein vollständiges Bewerbungsdossier. Dazu gehören neben dem Lebenslauf das Motivationsschreiben sowie alle Arbeitszeugnisse und die relevanten Diplome.

Motivationsschreiben

Das Motivationsschreiben nimmt Bezug auf die Stellenausschreibung und zeigt, weshalb Sie für eine vakante Funktion geeignet und motiviert sind. Dieses Schreiben sollte passend für die Vakanz und das Unternehmen formuliert sein.

Lebenslauf

Der Lebenslauf gibt Auskunft über Ihre Personalien, beruflichen Stationen, Aus- und Weiterbildungen, über allfällige Sprach- sowie IT-Kenntnisse und über Interessen oder mögliche Freizeitbeschäftigungen. Dabei ist zu beachten, dass die derzeitige beziehungsweise letzte Beschäftigung zuerst aufgeführt wird und so eine chronologische Abfolge entsteht.

Foto

Die Platzierung eines Porträtfotos ist nicht bei jeder Vakanz erforderlich. Falls Sie ein Foto mitsenden wollen, so wäre der Lebenslauf das geeignete Dokument dafür. Das Porträt sollte ein Bewerbungsfoto sein.

Layout und Rechtschreibung beachten

Das Bewerbungsdossier vermittelt einen Eindruck über Ihre Arbeitsqualität. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass es sauber gegliedert und fehlerfrei eingereicht wird. Oftmals ist es hilfreich, die Unterlagen von einer anderen Person gegenlesen zu lassen.

Aktualität

Halten Sie Ihr Bewerbungsdossier auf dem aktuellsten Stand. Insbesondere der Lebenslauf sollte über die beruflichen Stationen bis zum Bewerbungszeitpunkt aufklären.

Referenzen

Überlegen Sie, welche Personen über Ihre beruflichen Leistungen am besten Auskunft geben können. Es ist sinnvoll, zwei Referenzpersonen im Lebenslauf aufzuführen. Sollten Sie sich unsicher sein, so können die Angaben auch nach dem Vorstellungsgespräch erfolgen. Die Basler Kantonalbank holt nur nach Absprache mit den Kandidaten eine Referenzauskunft ein.

Format

Damit die Leserfreundlichkeit gegeben ist, senden Sie uns Ihr Bewerbungsdossier im Idealfall bitte als PDF-Datei zu. Ausserdem kann eine grosse Anzahl an Anhängen die Übersichtlichkeit negativ beeinträchtigen, weshalb es empfehlenswert ist, der E-Mail maximal vier Dateien anzuhängen.

Wir sind bemüht, eingegangene Bewerbungen innerhalb von 48 Stunden per E-Mail zu bestätigen.